Visitenkarten des hessischen Handwerks präsentieren sich in München

Gemeinschaftsstände auf der IHM und der metall München

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Insgesamt elf Handwerksbetriebe aus Hessen beteiligen sich mit Gemeinschaftsständen an der diesjährigen Internationalen Handwerksmesse in München (IHM) sowie an der Messe "metall München". Auf dem Gemeinschaftsstand "Hessisches Handwerk innovativ" präsentieren sich vom 11. bis zum 17. März 2009 vier innovative Handwerksbetriebe auf der IHM. Am Gemeinschaftsstand "Zulieferer Hessen" auf der "metall München" (11. bis 14. März) beteiligen sich sieben Metallbetriebe.

Für die Geschäftsführer des Hessischen Handwerkstages (HHT), Harald Brandes, und der Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks (AHH), Horst Villmeter, biete die gemeinschaftliche Beteiligung den hessischen Handwerksbetrieben die Chance, ihre Angebote im professionellen Umfeld optimal zu präsentieren und sich als Problemlöser einem internationalen Fachpublikum im persönlichen Gespräch darzustellen. Die teilnehmenden Betriebe seien echte "Visitenkarten des hessischen Handwerks".

Gefördert werden beide Gemeinschaftsstände vom Hessischen Wirtschaftsministerium. Die ARGE, Dachorganisation der drei hessischen Handwerkskammern Kassel, Rhein-Main und Wiesbaden, unterstützt die Beteiligung mit einem dreiköpfigen Beraterteam. Der Gemeinschaftsstand "Hessisches Handwerk innovativ" wird organisiert und durchgeführt von der Außenwirtschaftsberatungsstelle der Handwerkskammer Rhein-Main für das hessische Handwerk. Die Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks unterstützen den Gemeinschaftsstand "Zulieferer Hessen".

Gemeinschaftsstand "Hessisches Handwerk innovativ"

1. Keramikwerkstatt Angelika Imhof-Lanz aus Schlüchtern
2. Derix Glasstudios aus Taunusstein
3. Stephan Bierwirth Treppenrenoviersysteme aus Rotenburg
4. hebö Maschinenfabrik GmbH aus Gemünden

Gemeinschaftsstand "Zulieferer Hessen"

1. all tight GmbH aus Bad Soden-Salmünster
2. Gärtner Maschinenbau e.K. aus Viernheim
3. Schulz Metallbau GmbH & Co. KG aus Reinheim
4. Rößner Maschinebau GmbH aus Alsfeld
5. Siegfried Lermer Präzisionsmechanik aus Bad König
6. Hartmann Maschinenbau aus Fischbachtal-Niedernhausen
7. Huhle Stahl- und Metallbau GmbH aus Wiesbaden

Die Außenwirtschaftsberatungsstelle als landesweit tätige Beratungsstelle bietet allen hessischen Handwerksbetrieben ihre Unterstützung bei der Realisierung von Auslandsaktivitäten an. Sie begleitet das Auslandsengagement der Betriebe durch Beratung zur Auftragsabwicklung, wie Warenimport und -export, Zollformalitäten sowie grenzüberschreitende Montageleistungen. Ebenso werden Informationen zur Gründung von Vertriebsstätten im Ausland vermittelt und interessierten Betrieben ein erster Eindruck von möglichen Rechtsformen, Steuer- und Abgabenbelastungen verschafft. Außerdem führt die Beratungsstelle regelmäßig Länderinformationstage durch.

(www.aussenwirtschaft-hessen.de)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.