Energie mit Zukunft

Zukunft mit Energie

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Der Hessische Handwerkstag (HHT) hat auf seiner Mitgliederversammlung in Wiesbaden ein Positionspapier zur Energie- und Klimapolitik verabschiedet. "Die Sicherung einer zukunftsfähigen, umweltverträglichen und sicheren Energieversorgung sowie der Klimaschutz sind die größten Herausforderungen", so HHT-Präsident Bernd Ehinger.

HHT für Steigerung der Energieeffizienz

Um energie- und klimapolitische Ziele zu erreichen, sei eine Doppelstrategie der Effizienzsteigerung und der Substitution fossiler durch erneuerbare Energien notwendig, auch um die Risiken der Energieimportabhängigkeit der hessischen Wirtschaft zu minimieren. Ehinger: "Wenn der Energieverbrauch nicht weiter ansteigen soll, kann Wirtschaftswachstum nur durch die Steigerung der Energieeffizienz erreicht werden." Dies sei die größte und eine gut verfügbare Ressource.

Ausbau der erneuerbaren Energien notwendig

Dies spiele auch beim notwendigen Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energien eine entscheidende Rolle. Diese hätten langfristig das Potential, den derzeitigen und zukünftigen Energiebedarf zu decken. Das verfügbare Potential der erneuerbaren Energien reiche aber noch nicht aus, um den Energiebedarf komplett abzudecken. Eine vollständige Versorgung mit erneuerbaren Energien sei deshalb auf lange Frist nur möglich, wenn es gelinge, den Bedarf durch Effizienzsteigerungen abzusenken.

Handwerk für Energiewende

"Das Handwerk unterstützt eine Energiewende hin zu Energieeffizienz und Nutzung erneuerbarer Energien", so der HHT-Präsident. Eine nachhaltige Verbesserung der Energiesituation könne nicht ohne Unterstützung und Akzeptanz der Gesellschaft erreicht werden. Eine Energiewende dürfe deshalb Bürger und Unternehmen nicht überfordern, vielmehr müsse ein ausgewogener Weg zwischen Forderung und Förderung, zwischen Regulierung und Deregulierung gefunden werden.

Das Positionspapier "Energie mit Zukunft - Zukunft mit Energie" ist im Internet unter www.handwerk-hessen.de abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.