Neue Ansprechpartnerin im Herz- und Diabeteszentrum NRW

Kerstin Konze unterstützt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

(PresseBox) (Bad Oeynhausen, ) Seit Jahresanfang hat die Pressestelle des Herz- und Diabeteszentrums NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, weitere Unterstützung erhalten. Die 30-jährige diplomierte Medienwissen-schaftlerin Kerstin Konze ist ab sofort als zusätzliche Ansprechpartnerin in allen Belangen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Zugleich übernimmt sie die stellvertretende Leitung für Sprecherin Anna Reiss.

Nach ihrem Studium der Medienwissenschaft mit Schwerpunkt Ökonomie an der Universität Paderborn sammelte die gebürtige Paderbornerin Kerstin Konze in der Pressestelle der E.ON Westfalen Weser AG ihre ersten beruflichen Erfahrungen. 2006 wechselte sie als Pressereferentin und Projektmanagerin in die Marketingabteilung der DENIOS AG. Mitte 2010 verließ Sie das Unternehmen in Bad Oeynhausen, um als Netzwerkmanagerin mit Schwerpunkt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Lemgoer Forschungszentrum Centrum Industrial IT der Hochschule Ostwestfalen-Lippe die dortige Geschäftsstelle mit aufzubauen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.