EPOS Warenwirtschaft - Komplettsystem für den Fachhandel

(PresseBox) (Kirkel, ) Auf der Cebit 2010 stellte Herweck erstmals seinen Händlern die neue Softwarelösung EPOS Warenwirtschaft vor. Das Warenwirtschaftsystem basiert auf einer Entwicklung der Firma Stein Software in Kempten und wurde in Zusammenarbeit mit Herweck speziell auf den TK-Fachhandel zugeschnitten. EPOS ist eine Komplettlösung: Kasse, Vertragsverwaltung, Margenrechner, Kundendienst, Kundenmanagement, Warenwirtschaft und integrierte Finanzbuchhaltung.

Der Artikelstamm wird von Herweck bereitgestellt. Dadurch reduziert sich der Pflegeaufwand für den Vertriebspartner auf ein Minimum. Dazu Hans-Jürgen Witfeld, Vertriebsleiter bei Herweck: "Der große Vorteil des Systems besteht darin, dass der Händler auf den Artikelstamm von Herweck zugreifen kann. Er kann gewünschte Artikel einfach übernehmen und erspart sich somit eine aufwändige Pflege. Darüber hinaus werden Konditionen und Vertragsinhalte importiert und es findet ein elektronischer Belegaustausch statt. Dies spart dem Händler ganz klar Zeit und Geld: Analysen gehen von einem Einsparpotential, je nach Unternehmensgröße, von bis zu 2.000 € im Monat aus."

Hans-Jürgen Witfeld weiter: "Selbstverständlich hat der Anwender weiterhin die Möglichkeit auch zusätzliche Produkte und Alternativlieferanten zu pflegen und unabhängig zu bleiben. Herweck möchte die Händler nicht, wie sonst in der Branche üblich, mit Franchiseverträgen an sich binden, sondern durch Leistung und Partnerschaft überzeugen."

Die EPOS Warenwirtschaft wird über das Internet betrieben. Zum Betrieb benötigt der Fachhändler nur Standard-Hardware, Windows und einen DSL-Anschluss. Eine Investition in weitere Hardware, z.B. Server ist nicht nötig.

Die Internettechnik bedeutet für den Händler ein Echtzeitsystem, egal wie viele Arbeitsplätze oder Standorte am System angeschlossen sind. Somit hat der kleine Händler auch von unterwegs Zugriff auf seine Daten, ein Händler mit weiteren Filialen hat ein zentrales System. Stein Software gewährleistet eine hohe Datensicherheit und übernimmt die Wartung der Server.

Hans-Jürgen Witfeld: "EPOS basiert auf der 25jährigen Erfahrung von Herweck in der TK-Branche und auf der 30jährigen Erfahrung der Firma Stein Software bei Warenwirtschaftssystemen. Es beinhaltet alle Abläufe, die im Handel benötigt werden. Das System ist ein "Rundum Sorglos Paket" von Herweck für seine Händler."

Herweck startet am 04.Mai 2010 in der Zeit von 17.00 bis 19.00 Uhr mit der ersten einer ganzen Reihe von kostenlosen Informationsveranstaltungen zu EPOS Warenwirtschaft. Weitere Termine werden bekannt gegeben.

Für interessierte Fachhändler steht der Herweck Vertrieb zur Verfügung, Telefon: 06849/9009-0.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.