Durchgängige Service-Prozesse: PMCS.helpLine Software Gruppe übernimmt MCH+

Cloud-Lösung zur Steuerung von Service-Teams im Außendienst erweitert helpLine Angebot um automatisierte Personaleinsatzplanung und die Anbindung mobiler Service-Mitarbeiter. Mitgründer bleibt als Geschäftsführer an Bord

(PresseBox) (Bad Camberg / Leiden, ) Die PMCS.helpLine Software Gruppe hat den Softwarehersteller MCH+ übernommen. Das niederländische Unternehmen mit Sitz in Leiden bei Amsterdam entwickelt und vertreibt eine Software zur Planung und Steuerung von Service-Teams im Außendienst (Field Service). Mit der Übernahme erweitert die PMCS.helpLine Software Gruppe ihr Portfolio im Wachstumsmarkt Service-Management. Die gruppeneigene Software helpLine modelliert Service-Prozesse und automatisiert alle Arbeitsabläufe innerhalb einer Organisation, die für die Erbringung einer Service-Leistung nötig sind. Mit der Übernahme von MCH+ kommt eine Cloud-Lösung (Software as a Service) dazu, welche den gesamten Kundendienst vor Ort umfasst. Dazu gehört eine automatisierte Personaleinsatzplanung unter Einbeziehung von Routenoptimierung und bekannten Kundenpräferenzen. Service-Mitarbeitern im Feld liefert die MCH+-Lösung über Apps in Echtzeit optimierte Service-Routen und zu erledigende Aufgaben auf ihre Smartphones. Eine integrierte Zeiterfassung und Zeitabrechnung meldet abgeschlossene Aufträge ebenfalls in Echtzeit zur Abrechnung zurück an das System. In den Niederlanden arbeiten bereits 15.000 mobile Service-Mitarbeiter mit den Produkten von MCH+. helpLine ist derzeit bei etwa 500 Unternehmen im Einsatz.

Enterprise Service Planning: eine Standardsoftware für den Service

"MCH+ passt hervorragend zu unserer Vision für das, was wir Enterprise Service Planning nennen: einer durchgängigen Standardsoftware für alle Aspekte der Service-Erbringung. Obwohl Service-Angebote in vielen Branchen zweistellige Umsatzanteile ausmachen und wesentlich zur Kundenbindung beitragen, gab es für Service-Prozesse bisher keine solche Lösung am Markt", sagte Dirk K. Martin, geschäftsführender Gesellschafter der PMCS.helpLine Software Gruppe. "Im Zusammenspiel der Technologie von MCH+ mit unserer Service-Management-Lösung helpLine können Unternehmen jetzt ihr gesamtes Service-Angebot steuern, von der Annahme der Kundenanfrage bis zum Abschluss der Arbeiten durch einen Servicetechniker und der Übergabe an die Buchhaltung."

"Die Übernahme durch die PMCS.helpLine Software Gruppe ist eine Bestätigung unserer Vision, die beiden zentralen Themen automatisierte Personaleinsatzplanung und Mobility vollständig auf einer cloud-basierten Plattform abzubilden", sagte Hereward Burgers, Mitgründer von MCH+. "Zusammen mit den bestehenden Produkten der PMCS.helpLine Software Gruppe entsteht ein Portfolio, mit dem unsere Kunden die Wertschöpfung ihrer Services steigern können. Gleichzeitig entlasten sie ihre Mitarbeiter von lästigen administrativen Aufgaben, was deren Zufriedenheit erhöht."

MCH+ beschäftigt 20 Mitarbeiter und bleibt als eigenständige Gesellschaft innerhalb der PMCS.helpLine Software Gruppe bestehen. Die Geschäftsführung behält Mitgründer und Gesellschafter Burgers. In Deutschland werden die Produkte von MCH+ ab sofort über die helpLine GmbH vertrieben und einzeln oder in Kombination mit helpLine sowie als SaaS-Lösung und On-Premise angeboten. Erste Integrationsszenarien zeigt das Unternehmen auf der CeBIT 2012 in Halle 3, Stand G15.

Weitere Informationen unter http://bit.ly/helpLineMobileService

Über MCH+

MCH+ wurde im Jahr 2002 gegründet mit dem Ziel, über intelligente ITK-Lösungen Anbieter im Gesundheitswesen über mobile Anwendungen und andere Tools zu unterstützen. MCH+ ist ein Pionier bei der Online- und Echtzeitplanung und Arbeitsorganisation im Gesundheitswesen. Von effektiverer Arbeit profitieren nicht nur die Organisationen im Gesundheitswesen sondern besonders auch die Patienten und die Mitarbeiter. Die von MCH+ entwickelten Systeme bieten Anbietern im Gesundheitswesen so viele Funktionen wie keine andere Lösung.

In den letzten Jahren hat MCH+ auch andere Marktsegmente adressiert vor allem den Direktverkauf und den technischen Service.

helpLine GmbH

Die PMCS.helpLine Software Gruppe ist ein führender Anbieter von innovativen Software-Lösungen und exzellenten Service-Leistungen, mit denen Unternehmen ihre Prozesse optimieren und so ihre Kosten senken können. Die Gruppe umfasst die Unternehmen PMCS GmbH & Co. KG und die helpLine GmbH in Deutschland sowie die helpLine IT solutions GmbH in Österreich und die helpLine CLM AG in der Schweiz. Die Unternehmen der Gruppe gehören zu den wachstumsstärksten im Technologiesektor und wurden zweimal mit dem Technology Fast 50-Award sowie einmal mit dem European Fast 500 ausgezeichnet. 2010 wurde die Gruppe außerdem vom Great Place to Work Institute zu einem der hundert besten Arbeitgeber Deutschlands gewählt.

helpLine steht für die im europäischen Raum führende Software für Service-Management. Innerhalb der PMCS und der helpLine IT solutions entwickelt und implementiert die Gruppe außerdem Lösungen für das Storage-, Systems- und Security-Management auf Basis der Produkte führender Technologiepartner.

Allen Unternehmen der Gruppe ist gemein, dass sie den Kunden in den Mittelpunkt der geschäftlichen Aktivitäten stellen. Unter dem Gruppenmotto "Wir leben Service!" sind die gruppenweit annähernd 200 Mitarbeiter jeden Tag bestrebt, Kunden glücklich zu machen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.