heidelpay wickelt Kreditkarten-Zahlungen für den Foto-, Video- und Multimedia -Spezialisten Fotemia ab

(PresseBox) (Heidelberg, ) Der Internet Payment Service Provider heidelpay (www.heidelpay.de) wickelt ab sofort für Fotemia alle Zahlungen über Kreditkarte ab. Fotemia (www.fotemia.de) ist einer der größten Anbieter für Foto, Video und Multimedia im deutschsprachigen Internet.

Seit seiner Gründung im Jahr 2005 hat sich Fotemia.de im Kreise der Hobby- und Profi-Fotografen etabliert. Das Unternehmen bietet in seinem Webshop mehr als 10.000 Artikel der großen internationalen Markenhersteller wie Canon, Nikon, Sony, Olympus oder Panasonic. Neben der großen Produktauswahl profitieren die Kunden von Fotemia.de von schnellen Lieferzeiten, günstigen Preisen und unschlagbarem Service.

Zu diesem Service gehört auch, dass Fotemia.de jetzt sein Payment-Angebot deutlich erweitert hat. "Bislang hatten unsere Kunden lediglich die Möglichkeit, per Vorkasse oder Nachnahme einzukaufen", erklärt Marco Puppe, Manager Unternehmensentwicklung. "Ab sofort bieten wir ihnen alle marktüblichen Bezahlwege. Für Kreditkarten - immerhin das meist verbreitete Zahlungsmittel im E-Commerce - setzen wir auf die Unterstützung und professionelle Performance von heidelpay. Unser Ziel ist es, mit dem erweiterten Service die Zufriedenheit unserer Kunden weiter zu steigern. Außerdem wollen wir damit zusätzliche Kundengruppen erschließen und versprechen uns davon eine Steigerung unserer Umsätze."

Die heidelpay-Dienste sind seit wenigen Tagen in das Angebot von Fotemia.de integriert, und die Implementierung funktionierte ebenso reibungslos wie der jetzt laufende Betrieb. Marco Puppe: "Die Beratung, der Service und die Kompetenz von heidelpay sind hervorragend."

Höchste Standards in Abwicklung und Sicherheit

Die Schnittstelle für die Integration der Kreditkartenabwicklung in das Aconon-Shopsystem von Fotemia.de hat heidelpay übrigens selbst entwickelt. Doch nicht nur bei der Abwicklung, auch in Sachen Sicherheit arbeitet heidelpay nach höchsten Standards. So setzt der Payment Service Provider für Fotemia.de unter anderem das spezielle Authentifizierungs-Verfahren 3D Secure (Verified by VISA und MasterCard Secure Code) und das Risktool BINclosetoIP ein. Bei letzterem wird unter anderem geprüft, ob die Bestellung und der Inhaber der genutzten Kreditkarte aus dem gleichen Land kommen.

heidelpay-Geschäftsführer Mirko Hüllemann: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Fotemia.de nicht nur einen der größten Anbieter in seinem Bereich gewonnen haben, sondern auch ein Unternehmen, das ganz besonderen Wert auf exzellenten Service und herausragende Kundenzufriedenheit legt. Dieser Anspruch passt zu heidelpay."

heidelpay wickelt derzeit für mehr als 1.500 E-Commerce-Unternehmen in ganz Europa das Bezahlen per Internet ab. Dabei fungiert das Unternehmen als Lösungsanbieter, der alles aus einer Hand anbietet, was zu einem sauber funktionierenden und umfassenden Online-Payment gehört.

Über Fotemia (www.fotemia.de)

Fotemia ist einer der größten Anbieter für Foto, Video und Multimedia im deutschsprachigen Internet. Seit seiner Gründung im Jahr 2005 hat sich Fotemia.de im Kreise der Hobby- und Profi-Fotografen etabliert. Das Unternehmen hält ständig mehr als 10.000 unterschiedliche Artikel auf Lager und bietet sie über seinen Webshop an. Seine Kunden profitieren von der großen Produktauswahl, schnellen Lieferzeiten, günstigen Preisen und unschlagbarem Service.

Fotemia führt die kompletten Sortimente der international bekannten Markenhersteller wie Canon, Nikon, Sony, Olympus oder Panasonic und wird direkt von deren deutschen Niederlassungen beliefert. Damit gehört Fotemia zur Riege der autorisierten Fachhändler und vertreibt ausschließlich für den deutschen Markt bestimmte Ware. Fotemia.de ist geprüftes Mitglied bei Trusted Shops und hat in den vergangenen vier Jahren auf unterschiedlichen Portalen mehr als 25.000 positive Kundenbewertungen erhalten. Derzeit beschäftigt die Fotemia KG rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens ist Nik Wagner.

Heidelberger Payment GmbH

Der Heidelberger Internet Payment Service Provider heidelpay wickelt derzeit für mehr als 1.500 Ecommerce-Unternehmen in ganz Europa das Bezahlen per Internet ab. Dabei fungiert heidelpay als Lösungsanbieter, der alles aus einer Hand abwickelt, was zu einem sauber funktionierenden und umfassenden Online-Payment gehört. Als Member Service Provider (MSP) für VISA und MASTERCARD besorgt das Unternehmen unter anderem Akzeptanzverträge für die Kreditkarten, auch die Akzeptanz aller sonstigen gängigen Kreditkarten ist über heidelpay möglich. heidelpay arbeitet eng mit den führenden Kreditunternehmen wie Deutsche Bank, Postbank, UniCredito, Banco Popular und anderen zusammen und unterstützt 15 nationale Direct Debit Systeme unter anderem in den USA und Europa.

Zu den Kunden von heidelpay zählen Unternehmen wie Be2, die Diakonie, eflights, Friendscout 24, der Karlsruher SC, map&guide, der Markgrafen-Verlag, Netzreifen, die Nierle Media Group, Onvista, Stay Friends, Tradea-Game, die Universität Hannover und wallstreet:online. Geschäftsführer sind Dipl.-Volkswirt Mirko Hüllemann und Thomas Muszakiewicz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.