Dr. Rupert Felder ist neuer Leiter Personal bei der Heidelberger Druckmaschinen AG / Heidelberg Gruppe

(PresseBox) (Heidelberg, ) Am 1. Februar 2012 übernimmt Dr. Rupert Felder (48) die Leitung des Bereichs Global Human Resources bei der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg). Felder war zuvor für den Daimler-Konzern tätig und dort mit unterschiedlichen strategischen und operativen Aufgaben und Führungspositionen im Personalbereich betraut, zuletzt als Personalleiter des Werkes Mannheim bei Daimler Buses. In der neuen Aufgabe übernimmt der promovierte Arbeitsrechtler die Leitung des Personalbereiches der Heidelberg Gruppe und berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden.

"Was mich an der neuen Aufgabe bei Heidelberg reizt, ist die Übernahme der Gesamtverantwortung Personal in einem führenden Unternehmen mit den Perspektiven einer globalen Ausrichtung in einem herausfordernden Markt. Umso wichtiger ist eine innovative Personalarbeit, die ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg leistet, indem sie Prozesse optimiert, Mitarbeiter fördert und zukunftsträchtige Perspektiven aufzeigt und auch umsetzt", so Rupert Felder.

Felder studierte Rechtswissenschaft an der Universität Tübingen und hat Lehraufträge an der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden sowie an der Hochschule Pforzheim. 1991 startete er seine berufliche Laufbahn im Personalbereich des Werkes Rastatt der Mercedes-Benz AG. Weitere Stationen führten ihn als Leiter Personalpolitik und Arbeitsrecht zur EvoBus GmbH nach Stuttgart. Für die Daimler AG war er ab September 2000 im Projekt "ePeople" in der Schnittstelle zwischen IT und HR für die Neugestaltung softwaregestützter HR-Prozesse und ab 2003 als Leiter Personalprozesse für die Standardisierung und Optimierung aller Corporate-HR-Prozesse bei Daimler weltweit verantwortlich, bevor er wieder im operativen Personalbereich als Personalleiter der Omnibusfabrik in Mannheim tätig war.

Dr. Rupert Felder folgt auf Klaus Hofer, der Ende vergangenen Jahres das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.