Die Print Media Academy startet ihre dritte Winter University 2006 in Kuala Lumpur

(PresseBox) (Heidelberg, ) Zum dritten Mal erhalten internationale Manager aus der Printmedien-Industrie Gelegenheit, in einem einwöchigen Intensiv-Seminar praktische Erfahrung zu sammeln.

Die Print Media Academy (PMA) der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) veranstaltet ihre nächste Winter University vom 15.-20. Januar 2006 in Kuala Lumpur, der Hauptstadt Malaysias. Sie ist einer von 13 Standorten des internationalen PMA-Netzwerkes. In den Jahren zuvor wurden Winter Universities in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Brasilien veranstaltet.

Konzipiert als korrespondierendes Programm zur traditionell in Heidelberg stattfindenden Summer University vermittelt die Winter University den Teilnehmern praktische Management-Kompetenz, wobei die Schwerpunkte in den Bereichen Geschäftsstrategien, innovative Produktionsprozesse und Vertrieb in Druck- und Medienunternehmen liegen.

In Zusammenarbeit mit Industrieexperten aus Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum, etwa dem in Melbourne ansässigen Management-Beratungsunternehmen Synthesis Australia PTY Ltd., hat die PMA ein Programm erarbeitet, das eine große Bandbreite von Themen abdeckt. Unter anderem vermittelt es Einblicke in neue Marketing-Strategien, Technologietrends in der Druck- und Medienbranche, Finanzen und Controlling sowie Fragen zu Standardisierung und Workflow. Um für die Zukunft gut gerüstet zu sein, erhalten die Führungskräfte aus der Printmedien-Industrie strategische Informationen, wie sich neue Geschäftsfelder erschließen lassen.

"Bei unserer kommenden Winter University unterstützen wir Manager dabei, neue Möglichkeiten zu entdecken, wie sie die anspruchsvollen Herausforderungen in der Druck- und Medienbranche meistern können, nicht nur durch Fachvorträge und Workshops, sondern auch durch Bildung von Netzwerken mit anderen Teilnehmern", erläutert Bernd Schopp, Leiter der Print Media Academy in Heidelberg, das Konzept.

Die offene Atmosphäre unter den Teilnehmern aus verschiedenen Nationen bietet viele Gelegenheiten, Ansichten und Erfahrungen auszutauschen. In den Pausen und an den Abenden wird ein vielfältiges Programm von Aktivitäten und Ausflügen angeboten. Kuala Lumpur, Hauptstadt von Malaysia und Schmelztiegel verschiedener Kulturen und Religionen, bietet darüber hinaus zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die es zu entdecken gilt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Seminargebühr beträgt 1.990 Euro (einschließlich Unterbringung, zuzüglich Reisekosten).

Heidelberger Druckmaschinen AG

Die Heidelberger Druckmaschinen AG ist mit rund 24.200 Mitarbeitern in mehr als 170 Ländern weltweit führender Lösungsanbieter für die Printmedien-Industrie. Mit Hauptsitz in Heidelberg, Deutschland, bietet das Unternehmen Produkte von der Druckvorstufe über die unterschiedlichsten Druckverfahren bis hin zur Weiterverarbeitung. So entwickelt und fertigt die Heidelberg Gruppe Software, elektronische Prepress-Produkte, Bogenoffset-, Rollenoffset- und digitale Druckmaschinen sowie Weiterverarbeitungssysteme. Das Unternehmen hat bei weitem das größte Service- und Vertriebsnetz der Branche. Mit 18 internationalen Standorten und 250 Vertriebsniederlassungen werden 240.000 Kunden weltweit optimal betreut. Heidelberg generiert seinen Umsatz zu 85 Prozent durch eigene Vertriebsgesellschaften. Im Geschäftsjahr 2002/2003 erreichte Heidelberg einen Umsatz von rund 4,1 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.