Die Gruppe Haulotte ernennt Patrice Métairie zum leitenden Direktor des Kundenservices der Gruppe

(PresseBox) (Bad Krozingen - Hausen, ) Seit einigen Monaten hat die Gruppe Haulotte, internationaler und europaweit führender Hersteller von Hebematerial für Personen und Lasten, sich für eine Servicepolitik engagiert, die auf kundenorientierten Einrichtung von flexiblen und individuell abgestimmten Serviceleistungen beruht.

Dieser « Full Service » Ansatz basiert auf der Aufgeschlossenheit für die Kunden, und der Einhaltung der Abmachungen. Die fortlaufende Weiterentwicklung der Infrastrukturen stützt sich auf das starke Engagement der Mitarbeiter.

Um dieser Dynamik Ausdruck zu verleihen, hat die Gruppe Haulotte Patrice Métairie an die Spitze des Kundenservices der Gruppe berufen.

Dieser junge Ingenieur der INSA, der vor kurzem einen Executive MBA abschließen konnte, ist 1995 als Leiter der Einkaufabteilung in die Gruppe eingetreten, hat anschließend 5 Jahre die Leitung des Werks Creusot übernommen, bevor er im Alter von 34 Jahren die Leitung des Kundenservices der Gruppe antritt.

Patrice Métairie, der direkt Segundo Fernandez, dem leitenden Vertriebsdirektor der Gruppe untersteht, hat es sich vor allem zur Aufgabe genommen, das Serviceangebot über die Filialen und das in 5 Kontinenten vertretene Vertriebsnetz auszubauen.

Patrice Métairie leitet so den Ersatzteilservice, der innerhalb von 24 Stunden überall in der Welt herstellergarantierte Ersatzteile liefert (von Verschleißteilen über Arbeitskleidung bis zu Verbrauchsmitteln wie Schmieröle…).
Für einen effizienten Betrieb ist die Wartung der Maschinen unabdingbar (vorgeschriebene Inspektionen, Ölwechsel, Kontrolle der Verschleißteile, etc.) Dieser technische Support wird von weltweit angesiedelten Haulotte Technikern durchgeführt. Sie garantieren auch die gesetzmäßig vorgeschrieben technischen Prüfungen und stellen (je nach der Gesetzgebung der jeweiligen Länder) die periodischen Tauglichkeitszeugnisse für Hebebühnen aus.
Natürlich hat die Schulung der Mitarbeiter der Kundenfirmen besondere Wichtigkeit - dies ist die zweite Achse des Kundenservices. Auf dem Programm steht eine Reihe von Fortbildungen für Reparatur und Wartung des Materials sowie eine Vorbereitungsschulung für den Erwerb des Fahrerlaubnis für Hebebühnen.

Der “Full Service” wäre ohne eine telefonische Hotline nicht komplett. In jedem Land kann man einfach per Telefon den lokalen Kundenservice von Haulotte kontaktieren. Die Antwort erfolgt umgehend.

“Diese flexible Haltung in Bezug auf den Kunden führt zu einer eine Gewinner-Gewinner-Beziehung“ schließt Patrice Métairie. „Die strenge Einhaltung unserer Engagements verbessert unserer Marken-Image, während uns die Analyse der Nachfrage eine stets optimal kundenorientierte Erweiterung unserer Angebote ermöglicht.”

Haulotte Hubarbeitsbühnen GmbH

Dank seiner enormen Innovationskapazität, hört Haulotte Group nicht auf, seine Produktpalette zu vergrößern, die der Gruppe heute die Stellung als Spezialist für Personen- und Lasthebemittel sichert.

- eine gesamte Palette von Hubarbeitsbühnen (mehr als 50 Modelle)
- verschiedene Teleskopstapler FH
- eine Palette von selbstfahrenden ferngesteuerten Krane EASY CRANE
- der Bagger mit einer 360°-Schwenckung MULTIJOB

Mit der Gründung von Haulotte SERVICES hat sich Haulotte völlig der Zufriedenheit der Kunden verschrieben. Im Zuge der strategischen Entwicklung hat Haulotte sein Service-Angebot vergrößert (Ersatzteile, Schulungen, technische Beratung und Lösungen nach Maß) und stützt sich dabei auf sein Netz von Filialen, die in allen wichtigen Regionen weltweit verteilt sind (Vereinigte Staaten, Brasilien, europäische Union, Russland, Australien und China), um einen schnellen und effizienten Service weltweit zu garantieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.