eBay-Business für Unternehmer

Neuer Auktionsmanager - Besonders reibungsloses Zusammenspiel mit anderen Lexware-Produkten

(PresseBox) (Freiburg, ) Seit Jahren sinken die Handelsumsätze im stationären Endkundengeschäft. Hingegen prognostiziert der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels dem digitalen Business einen erneuten Schub: um gut 1,5 Milliarden Euro soll der E-Commerce-Umsatz in diesem Jahr in Deutschland steigen. Und dieser Erfolg hat vor allem einen Namen: eBay.

Die eBay-Nutzer setzten 2004 auf dem deutschen Online-Marktplatz ein Handelsvolumen in Höhe von 7,6 Milliarden Dollar um. Rund 10.000 Powerseller und mehr als 31.000 eBay-Shops verkaufen alle 11 Minuten einen Kühlschrank und alle zwei Minuten ein Notebook. Keine Frage: eine eBay-Präsenz ist für viele Händler heutzutage ein Muss geworden.

Komfortabel, ohne großen technischen Aufwand, aber mit der nötigen Leistungsvielfalt können Lexware-Nutzer nun in den viel versprechenden eBay-Handel einsteigen: Der neue Lexware auktionsmanager lässt sich mühelos in die kaufmännischen Produkte von Lexware einbinden, bereits ab sofort in Lexware warenwirtschaft pro handel 2005 und Lexware financial office pro handel 2005. Für sämtliche anderen Warenwirtschafts-/Fakturierungsprogramme sowie die Komplettlösungen ist eine Anbindung an den Lexware auktionsmanager ab der Version 2006 möglich. Dabei genießen die Lexware-Kunden zudem einen besonderen Vorteil: Lexware ist der derzeit einzige Anbieter, der Warenwirtschaft und Auktionsservice aus einer Hand anbietet. Der von eBay zertifizierte Lexware auktionsmanager wird in Kooperation mit dem deutschen Softwarehaus AGETO aus Jena produziert und basiert auf dem bewährten AGETO Application Server, der bereits bei namhaften Unternehmen wie buch.de, JPC, Max Bahr Baumärkte oder Vector Versand im Einsatz ist.

Die Funktionalitäten der Software erfüllen dabei alle Ansprüche an eine professionelle eBay-Tätigkeit:
• Automatisierte Abläufe: Artikeldaten lassen sich aus der Lexware warenwirtschaft pro handel hoch laden, werden automatisch reserviert und müssen nicht doppelt erfasst werden. Auch Artikelbilder werden dem Artikel automatisch zugeordnet.
• Alle Optionen: Auf der Basis von Angebotsmustern können alle Angebote schnell und unkompliziert mit den speziellen eBay-Optionen versehen werden (Galerie, Top-Angebot, Fettschrift, etc.).
• Top-Abwicklung: Übernahme von Käuferdaten und Verkaufsdaten, automatisierter Check-Out-Prozeß mit Erinnerungsfunktion, umfangreiche Statusanzeige für laufende und abgeschlossene Auktionen und detaillierte Statistiken.
• Einfache Verwaltung: Übersichtliche Darstellung aller Auktions-Artikel. Produktdaten können eBay-typisch optimiert und im individuellen Angebotsdesign platziert werden.

Die Software ist in zwei Varianten erhältlich und richtet sich nach den Umsatzzielen der Verkäufer. Der Lexware auktionsmanager ist optimiert für Einsteiger mit einem Auktionsvolumen von bis zu 300 verkauften Artikeln im Monat. Dafür ist ein monatlicher Grundpreis von 9,90 Euro fällig sowie eine Transaktionsgebühr pro verkauften Artikel von 1 Prozent aber maximal 0,35 Cent. Für Profiverkäufer, die eBay als primären Vertriebskanal nutzen wollen, bietet sich der Lexware auktionsmanager powerseller an - zum monatlichen Grundpreis von 89 Euro plus einer Transaktionsgebühr von 0,5 Prozent aber maximal 0,30 Cent. Als optionale Leistung bietet Lexware für die Profiverkäufer die Verkürzung des Abrufintervalls auf bis zu 30 Minuten an. Beide Produkte werden über den Internet-Browser bedient und benötigen keine Installation. Somit sind aktualisierte Versionen sofort verfügbar.

Für beide Produkte bietet Lexware ein vierwöchiges Testrecht inklusive 100 Transaktionen.

Lexware auktionsmanager und Lexware auktionsmanager powerseller können ab sofort in Verbindung mit Lexware warenwirtschaft pro handel 2005 genutzt werden.

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe

Das Freiburger Softwarehaus Lexware wurde 1989 gegründet und ist seit 1993 ein Tochterunternehmen der Haufe Mediengruppe. Die Haufe Mediengruppe ist eine der führenden deutschen Verlagsgruppen in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Steuern und Informationsverarbeitung. Lexware etablierte sich mit einem umfangreichen Angebot an Finanzsoftware für den kaufmännischen und privaten Bereich innerhalb weniger Jahre erfolgreich am Markt und beschäftigt rund 260 Mitarbeiter. 1999 entwickelte sich Lexware durch eine Kooperation mit Intuit zum führenden Anbieter im deutschen Finanzsoftwaremarkt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.