Warenwirtschaft für Profis zum Einsteigerpreis

E-Business-Komfort – Anbindung an Standard-Kassensysteme – viele neue Funktionen

(PresseBox) (Freiburg, ) . Knapp ein Viertel der deutschen Mittelständler würde mehr E-Business wagen, wenn sich ihre vorhandene Informationstechnik besser in moderne Lösungen fürs digitale Geschäft integrieren ließe. Das ergab die diesjährige E-Business-Studie des Wirtschaftsmagazins impulse.

Somit müssen diese Unternehmer auf ein sehr zukunftsträchtiges Geschäft verzichten, setzten allein auf dem deutschen Online-Marktplatz eBay die Nutzer 2004 ein Handelsvolumen von 7,6 Milliarden Dollar um.

Damit kleine und mittelständische Betriebe aber an diesem neuen Online–Boom teilhaben können, bietet Lexware nun Lexware warenwirtschaft pro handel 2005 an. Diese Software ist die konsequente Weiterentwicklung der bewährten Lexware warenwirtschaft pro - mit zahlreichen neuen Funktionen, die Unternehmern ein für die Zukunft optimiertes Geschäft ermöglichen:

• Das Programm gestattet die nahtlose Anbindung an den Lexware auktionsmanager. Anders als bei anderen Softwareanbietern können die Nutzer nun auf Produkte von einem Hersteller setzen um professionell auf dem eBay-Marktplatz Handel zu treiben. Und das mit einem von eBay zertifizierten Programm. Mit direktem Artikelupload, automatischer Artikelreservierung und integriertem Auftragsdownload ist so ein absolut reibungsloses Zusammenspiel zwischen Lexware auktionsmanager und Lexware warenwirtschaft pro handel gewährleistet.
• Lexware warenwirtschaft pro handel 2005 hat ein integriertes Kassenmodul und lässt sich an Standard-Kassensysteme am Point of Sale anschließen, mit EC-, Kreditkarten- und Scheckzahlungsfunktion.
• Kaufmännisch besonders leistungsstark kalkuliert die Software ausgehend von den Einkaufspreisen wettbewerbsgerechte Verkaufspreise. Selbstverständlich berücksichtigt das Programm dabei individuelle Kalkulationsparameter wie Lieferrabatt, Bezugskosten, Gemeinkosten, Gewinnzuschlag, Kundenskonto und Rabatte. Der automatische Gewinnausweis lässt dem Nutzer zudem noch Spielräume bei der Preisgestaltung.

Neben der eBay-Anbindung verfügt Lexware warenwirtschaft pro handel 2005 über weitere Funktionen für zeitgemäßes E-Business: eine standardisierte E-Shop-Schnittstelle und eine Anbindung an die E-Shops von 1&1 sowie das Lexware online-banking-Modul. Gebündeltes Know-how und viel Komfort steckt auch in den kaufmännischen Standards der Software: Auf Basis der Artikelstammdaten lassen sich Serien- oder Chargennummern verwalten. Insbesondere die nummerngenaue Dokumentation der Warenabgänge ermöglicht den transparenten Verbrauchsnachweis von entsprechend gekennzeichneten Artikeln.

Lexware warenwirtschaft pro handel 2005 ist außerdem stark in der Logistik: Es stehen beliebig viele Lieferadressen zur Verfügung. Eine reibungslose Versandanbindung des Produkts ist durch moderne Logistikschnittstellen gewährleistet (GLS Gepard Connect für Windows ab Version 1.7.4 sowie UPS ab Version 7.0). Adressen und Rufnummern lassen sich aus der kostenlos mitgelieferten klickTel-Kompakt-CD mühelos in die Software übernehmen. Schließlich enthält die moderne Warenwirtschaft Schnittstellen zu vielen anderen Standardanwendungen im kaufmännischen Bereich: Datanorm-Module 4.0 und 5, Datenimport und -export zur Fibu (ASCII, DATEV), Schnittstelle zu Microsoft Office.

Als optimale Ergänzung zu der Warenwirtschafts-Branchenlösung, können Handelsunternehmen zudem auf die spezielle Handelsversion Lexware financial office pro handel 2005 zurückgreifen.

Lexware warenwirtschaft pro handel 2005 und Lexware financial office pro handel 2005 sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Online-Bestellung ist unter www.lexware.de/shop möglich.



Die Preise:
Lexware warenwirtschaft pro handel 2005 Erstversion: € 599,-
Lexware warenwirtschaft pro handel 2005 Update: € 399,-

Lexware financial office pro handel 2005 Erstversion: € 999,-
Lexware financial office pro handel 2005 Update: € 599,-

In diesen Preisen ist ein besonderes Angebot enthalten: Mit dem Kauf der Programme Lexware warenwirtschaft pro handel 2005 und Lexware financial office pro handel 2005 erhält der Kunde kostenlos die Version 2006.

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe

Das Freiburger Softwarehaus Lexware wurde 1989 gegründet und ist seit 1993 ein Tochterunternehmen der Haufe Mediengruppe. Die Haufe Mediengruppe ist eine der führenden deutschen Verlagsgruppen in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Steuern und Informationsverarbeitung. Lexware etablierte sich mit einem umfangreichen Angebot an Finanzsoftware für den kaufmännischen und privaten Bereich innerhalb weniger Jahre erfolgreich am Markt und beschäftigt rund 260 Mitarbeiter. 1999 entwickelte sich Lexware durch eine Kooperation mit Intuit zum führenden Anbieter im deutschen Finanzsoftwaremarkt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.