Lexware-Fachwissen gezielt aufbauen und dokumentieren

(PresseBox) (Freiburg, ) Kaum eine Software zur kaufmännischen Betriebsführung kleiner Unternehmen ist so verbreitet wie die Programme von Lexware. Fundierte Kenntnisse in den entsprechenden Anwendungen sind daher eine wichtige berufliche Qualifikation, sowohl aus Unternehmenssicht, wie auch für den einzelnen Mitarbeiter. Die neuen zertifizierten Lehrgänge ‚Geprüfte/r Lexware Finanzbuchhalter/in’ bzw. ‚Geprüfte/r Lexware Lohnbuchhalter/in’ der Lexware Akademie verbinden Software-Know-how mit qualifiziertem Fachwissen in der Lohn- und Finanzbuchhaltung.

Die zertifizierten Lehrgänge der Lexware Akademie bieten den Absolventen die Möglichkeit, ein für ihr berufliches Weiterkommen wertvolles Zertifikat zu erwerben. Das vorhandene Wissen wird in einer Prüfung gemessen und dokumentiert; ein unabhängiges Prüfungskomitee garantiert für die Qualität der Ausbildung und die Stimmigkeit des didaktischen Konzepts. Mitarbeiter bauen so strukturiert ihr Kompetenzprofil auf; Unternehmen profitieren von den Zusatzqualifikationen, denn anstehende Aufgaben werden motivierter, kompetenter und effizienter gelöst.

Im Rahmen des Lehrgangs absolvieren die Teilnehmer vier Veranstaltungen, davon zwei Fachseminare und zwei Software-Schulungen. Den Zeitraum des Lehrgangs können die Teilnehmer selbst bestimmen. Veranstaltungsinhalte und -themen sind systematisch aufeinander abgestimmt, durch den modularen Aufbau ist aber jedes Seminar bzw. jede Schulung auch einzeln buchbar. Das Prüfungsseminar greift die vorangegangenen Themen noch einmal strukturiert auf. Die Prüfung besteht aus zwei Teilen: Einer zweistündigen schriftlich-theoretischen Klausur und einem ebenfalls zweistündigen praktischen Prüfungsteil am PC. Mit Bestehen der Prüfung erwerben die Teilnehmer einen qualifizierten Abschluss und verfügen über umfassendes Praxiswissen als Entgeltabrechnungs- bzw. Finanzbuchhaltungs-Experten.

Aber auch nach dem erfolgreichen Bestehen des Lehrgangs heißt es fachlich permanent am Ball bleiben. Hierfür sind die Jahrestagungen der Lexware Akademie ideal, denn diese informieren die Teilnehmer kompakt an einem halben Tag über die Neuerungen innerhalb der Software-Updates für das Folgejahr und deren optimale Verwendung in der betrieblichen Praxis. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer praxisbezogen, was sie u.a. für ihren Jahresabschluss und in der Lohn- und Gehaltsabrechnung aufgrund neuer Gesetzesvorhaben und Vorschriften künftig beachten müssen.

Die Lexware Jahrestagungen sind offen für alle Interessenten, unabhängig vom Besuch eines Lehrgangs oder Seminars. Grundlegende Kenntnisse in der Theorie der Buchhaltung bzw. Entgeltabrechnung und praktische Erfahrung mit der jeweiligen Lexware Software sind jedoch notwendig.

Die Teilnahmegebühr für die zertifizierten Lehrgänge beträgt 1.890 Euro zzgl. MwSt. Termine und Beratung unter Tel.: 0761-4708-872 oder per E-Mail unter schulung@lexware-akademie.de

Die Lexware Jahrestagungen finden bundesweit im Januar 2006 statt. Termine und Tagungsorte unter http://www.lexware-akademie.de/index.asp?id=9

Die Teilnahmegebühr beträgt 169 Euro zzgl. MwSt.

Alle Details und Angebote der Lexware Akademie unter http://www.lexware-akademie.de

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe

Das Freiburger Softwarehaus Lexware wurde 1989 gegründet und ist seit 1993 ein Tochterunternehmen der Haufe Mediengruppe. Die Haufe Mediengruppe ist eine der führenden deutschen Verlagsgruppen in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Steuern und Informationsverarbeitung. Lexware etablierte sich mit einem umfangreichen Angebot an Finanzsoftware für den kaufmännischen und privaten Bereich innerhalb weniger Jahre erfolgreich am Markt und beschäftigt rund 260 Mitarbeiter. 1999 entwickelte sich Lexware durch eine Kooperation mit Intuit zum führenden Anbieter im deutschen Finanzsoftwaremarkt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.