Professionelle Schalungswartung mit hohem Qualitätsstandard

"Notfall"-Koffer für die Schalhautreparatur

(PresseBox) (Ratingen, ) Alle Jahre wieder... nutzen viele Bauunternehmen die Winterzeit, um das hauseigene Schalmaterial gründlich zu reinigen und zu reparieren. Qualitativ hochwertig und meist auch preiswerter als in Eigenleistung wird diese Dienstleistung allerdings von den großen Schalungsvermietern angeboten. Harsco Infrastructure bietet beispielsweise in speziellen Reinigungs- und Reparaturzentren eine normierte Instandsetzung des Schalmaterials nach GSV-Standard an.

Die sechs über ganz Deutschland verteilten R&R-Standorte von Harsco setzen neben der manuellen Instandsetzung des Schalmaterials vor allem auf die Präzision moderner Maschinen. Eine Entwicklung, die ihren Anfang vor gut zwanzig Jahren nahm, als das objektbezogene Vermieten von Schalungen mehr und mehr den Kauf verdrängte. Entsprechend hoch waren die in die Mietläger zurückkehrenden Schalungs-Stückzahlen, was den Wunsch nach Automatisierung bei der Aufbereitung des Mietmaterials aufkommen ließ.

In enger Zusammenarbeit mit Schalungsherstellern brachte deshalb 1995 ein deutscher Sondermaschinenbauer - die heutige Schwarz GmbH aus Titisee-Neustadt - den ersten Rahmenschalungsreiniger auf den Markt. Andere folgten, beispielsweise die PPS Dietle GmbH aus Haiterbach (Baden-Württemberg). Heute steht für die professionelle Wartung von Schalungstafeln und Stützen eine Fülle an ausgereiften Automaten und Halbautomaten zur Verfügung: Ausdrückmaschinen zum Entfernen der Schalhaut aus dem Stahl- oder Aluminiumrahmen, Schalungsreiniger, Stützenputzmaschinen mit Gewindereinigung und hydraulische Stützenrichtmaschinen.

Alle Harsco R&R-Zentren sind mit dieser modernen Technik ausgestattet. Nach der manuellen Sichtung und Vorreinigung der Schalelemente werden Rahmen und Schalhaut umweltschonend und gründlich mit Hilfe mechanischer Reinigungsmaschinen gesäubert. Die stationären Anlagen arbeiten mit rotierenden Reinigungsbürsten, die sich über Anpressdruck und Durchlaufgeschwindigkeit individuell auf den Verschmutzungsgrad einstellen lassen. Deshalb kommt die professionelle Schalungswartung nicht ohne das fachmännische Handling von Spezialisten aus. Sie sichten das Material, beurteilen den Pflege- und Reparaturaufwand, bestimmen die Reinigungsintensität und sorgen dafür, dass jeder Kunde geprüftes, allen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen entsprechendes Schalmaterial erhält.

In den Reinigungs- und Reparaturstandards, die einheitlich für alle Service-Stationen von Harsco Infrastructure gelten, ist exakt festgeschrieben, in welcher Form das Schalmaterial gesichtet, geprüft, sortiert, klassifiziert bzw. repariert werden muss. Selbst die mittlerweile verbreiteten Schalhäute aus Vollkunststoff oder Kunststoff-Kompositmaterialien sind zwar deutlich weniger pflegeaufwändig als konventionelle Schaltafeln aus Holz, doch auch sie müssen regelmäßig instand gesetzt werden.

Bei den Reparaturen sind systemabhängig unterschiedliche Verfahren vorgegeben. Zur Reparatur gehören beispielsweise das Ausbeulen und Richten von Rahmen, das Schweißen von Rahmenecken, Ankerhülsen usw., der Einbau von Original- Ersatzteilen (Rahmen, Stege, Riegel usw.) oder auch das Richten von Deckenstützen. Schalhautreparaturen erfolgen je nach Beschädigung entweder durch das Einkleben von Reparaturplättchen oder durch Rissbeseitigung per Heißklebeverfahren.

Mobiler Reparaturkoffer für Schalhäute

Für die kleine Schalhautreparatur "zwischendurch" auf der Baustelle bietet Harsco Infrastructure ein mobiles Sanierungsset an. Es eignet sich gleichermaßen zur Reparatur beschichteter und unbeschichteter Holz- wie auch Kunststoffschalhäute. Hauptbestandteile des Sanierungssets sind spezielle Reparaturplättchen in unterschiedlichen Durchmessern, Stärken und Beschichtungsvarianten, der jeweils hierzu passende Kleber bzw. Leim, außerdem eine hochwertige Dewalt-Oberfräse und ein speziell für die Schalhautsanierung entwickelter Zylinderkopfbohrer. Mit diesem Equipment lassen sich kleinere Schalhautbeschädigungen zügig und kostengünstig sanieren.

Doch diese mobile Vor-Ort-Lösung kann natürlich nicht die regelmäßige Reinigung und Pflege ersetzen. Deshalb gilt: Wer sein Schalmaterial ohne eigenen Personal-, Maschinenund Platzaufwand professionell instand setzen will, sollte das R&R-Angebot der Schalungsvermieter nutzen - bei Harsco Infrastructure auf Wunsch sogar mit Hol- und Bringservice.

Hünnebeck Deutschland GmbH

Harsco Infrastructure gehört zu den weltweit größten Anbietern von Schalungen, Gerüsten, Arbeitsplattformen, Sicherheitstechnik und Industriedienstleistungen. Mitarbeiter in 39 Ländern arbeiten für die Kunden aus der Bau-, Energie- und Prozessindustrie. Harsco Infrastructure ist Ende 2009 aus der Umfirmierung der ehemaligen Schwestergesellschaften Hünnebeck, SGB (UK), Patent Construction Systems (USA) und Esco (Lateinamerika) entstanden. Die Unternehmensgruppe ist Teil des Harsco Konzerns (NYE: HSC), eines der international führenden Industriekonzerne mit einem Jahresumsatz von 3 Mrd. USD.

Weitere Informationen über Harsco Infrastructure sind erhältlich unter www.harsco-i.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.