Bootsbauer erhält Gründerpreis der Handwerkskammer

(PresseBox) (Leipzig, ) Das Unternehmensgründerbüro Leipzig (ugb) hat gestern (26.8.) die besten Geschäftsideen von Gründern aus dem Direktionsbezirk Leipzig geehrt.

Der Sonderpreis der Handwerkskammer zu Leipzig ging an den Bootsbauer Fritz Kayser-Mosebach aus Rackwitz für die Gründung seines Unternehmens Kayser-Bootsbau Sachsen.

Das Leistungsangebot umfasst derzeit die Reparatur und Erneuerung von Booten. Zusätzlich bietet der Unternehmer Winterstellplätze für Boote an und vermietet Motor- und Segelbootausrüstungen. Am Cospudener See führt der Jungunternehmer seine "Bootsbauersprechstunde" durch. Hier können sich Bootseigner Tipps holen oder kleine Reparaturen ausführen lassen.

Kayser-Mosebach überzeugte die Jury durch sein fachliches und kaufmännisches Wissen sowie seinen Konzepten für die Unternehmensentwicklung.

"Das Leistungsangebot von Fritz Kayser-Mosebach passt sich hervorragend in die Entwicklung der Seenlandschaft und der Wasserstrassen um Leipzig ein. Die Wachstumspotentiale des Handwerksbetriebes liegen in dem sich rasant entwickelnden Tourismus", unterstreicht Joachim Dirschka, Präsident der Handwerkskammer zu Leipzig.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.