Junge Unternehmer profitieren von Erfahrungen eingesessener Betriebe

(PresseBox) (Mainz, ) Die Handwerkskammer Rheinhessen und die Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen setzen ihre Anfang des Jahres ins Leben gerufene neue Forum-Veranstaltung zum Informationstransfer für Unternehmensgründer und Jungunternehmer fort. Dreimal im Jahr laden sie zum Gründertreff ein. Dabei ebnen Fachreferate von Experten oder Erfahrungsberichte erfolgreicher Gründer den Einstieg in das anschließende Networking.

Beim zweiten Gründertreff, Mittwoch, 19. Mai, 18 Uhr, Handwerkskammer Rheinhessen, Eingang Holzhofstraße 4, Mainz wird Andreas Keim, Geschäftsführer der Andreas Keim Heizung Sanitär Elektro GmbH in Mainz-Gonsenheim, sein Unternehmen vorstellen. Der geschäftliche Stammbaum des Unternehmens reicht bis 1898 zurück. Seitdem gaben die Väter ihr Knowhow stets an die Söhne weiter, die das Unternehmen kontinuierlich weiterentwickelt und ausgebaut haben und so Beispiele für eine jeweils gelungene Betriebsübergabe sind.

Eröffnet wird der Gründertreff durch HWK-Hauptgeschäftsführer Günther Tartter, das Schlusswort wird IHK-Hauptgeschäftsführer Richard Patzke sprechen. Anschließend wird es für die jungen Unternehmer ausreichend Gelegenheit zum Get together bei Wein und Brezeln geben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihrer Publikation auf diesen Termin hinweisen könnten und er auch zur Berichterstattung Ihr Interesse fände.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.