Endspurt: Am 15. Mai ist Anmeldeschluss für die neuen Meisterkurse

(PresseBox) (Mainz, ) Die neuen Meisterkurse der Handwerkskammer Rheinhessen beginnen Ende August, Anmeldeschluss ist 15. Mai. Der Meisterbrief im Handwerk ist und bleibt ein grundlegendes Qualifikationszertifikat. Die wichtigsten Gründe für die Entscheidung zum Meister sind bessere Verdienstmöglichkeiten, berufliche Unabhängigkeit (Selbstständigkeit), die Übernahme von Führungsverantwortung, sowie hohes Ansehen in der Öffentlichkeit.

Die für alle Handwerke zu absolvierenden Fächer Recht/Wirtschaft sowie Berufs- und Arbeitspädagogik werden in Vollzeit (knapp 5 Wochen) oder in Teilzeit (9 Monate) angeboten. Die Vollzeitkurse finden in Mainz-Hechtsheim (Januar, Februar, Mai und Oktober) und in Worms (Januar und Oktober) statt. In beiden Orten laufen zudem die Teilzeitkurse.

Die Fachkurse im Rahmen der Meisterausbildung werden berufsbegleitend angeboten für: Dachdecker, Elektrotechniker, Feinwerkmechaniker, Friseure, Installateure- und Heizungsbauer, Kraftfahrzeugtechniker, Maler und Lackierer, Maurer- und Betonbauer, Metallbauer, Steinmetz- und Steinbildhauer, Tischler sowie Zimmerer. Fachkurse in Vollzeitform werden für die Damen- und Herrenschneider sowie für die Friseure angeboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.