Meistern stehen alle Türen offen

Verbesserung des Hochschulzugangs

(PresseBox) (Mannheim, ) Zum kommenden Wintersemester wird es für Meister noch einfacher, in Baden-Württemberg zu studieren. Sie können künftig unabhängig von der bisherigen beruflichen Fachrichtung ein Studium an einer Hochschule aufnehmen. Bislang war ein Eignungstest notwendig, wenn der angestrebte Studiengang nicht mit der bereits vorhandenen Ausbildung verwandt war. Damit ist der Meisterbrief dem Abitur beim Hochschulzugang gleichgestellt.

Für das Handwerk ist die Öffnung der Hochschulen ein großer Erfolg, seit Jahren setzt es sich dafür ein. "Meister haben nun alle Möglichkeiten, die sie sicher auch nutzen werden. Sie bringen häufig eine höhere Motivation und praktische Erfahrung mit", sagt Claudia Orth, Leiterin des Geschäftsbereiches Berufliche Bildung bei der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald.

Weitere Informationen gibt es bei Claudia Orth.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.