Neue IT-Workshop-Reihe

Damit Ihr Computer das macht, was Sie wollen!

(PresseBox) (Lübeck, ) jeder kennt sie, die leidigen Probleme mit der EDV: Soft- und Hardware können nicht miteinander, das neue Programm arbeitet nicht mit der übrigen Software zusammen oder die vor dem Kauf versprochenen Möglichkeiten sind doch nicht so umfangreich und komfortabel wie angepriesen. Problematisch wird es im Alltag, weil kleine und mittlere Unternehmen in aller Regel nicht über eine eigene EDV-Abteilung verfügen. Hier ist die EDV, wie alles andere auch, "Chefsache". Zur Unterstützung bei allen Fragen rund um die EDV bietet der Arbeitskreis ITK und Neue Medien der IHK zu Lübeck gemeinsam mit der Innovations- und Technologieberatung der Handwerksammer Lübeck und dem DiWiSH (Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein e.V.) eine neue Workshopreihe in Lübeck an.

Mit einer Mischung aus Theorie und Praxis präsentieren die Experten sinnvolle Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen. Zwar gibt es gerade im IT-Bereich keine Patentrezepte, aber für viele Probleme praktikable Abhilfe. Dabei liegt der Fokus der Veranstaltungsreihe auf kostengünstigen und möglichst einfachen Lösungen. "Was tun, wenn der Server streikt?" oder "Linux und Windows im Vergleich" sind die Themen des ersten Workshops am Mittwoch, 18. März 2009.

Für alle Veranstaltungen entsteht ein Kostenbeitrag in Höhe von 15 Euro pro Person. Eine Übersicht über die Workshopreihe ist auf der Internetseite www.it-info-workshop.de veröffentlicht. Dort können Interessenten auch Fragen über ein Kontaktformular stellen. Außerdem ist eine Online-Anmeldung zu den Workshops möglich. Weitere Informationen gibt es bei Raphael Lindlar bei der Handwerkskammer Lübeck, Telefon: +49 (451) 38887-745, oder per E-Mail: rlindlar@hwk-luebeck.de.

Start ist am Mittwoch, 18. März 2009,
15.00 - 19.00 Uhr im Saal
der Handwerkskammer Lübeck,
Breite Straße 10/12, 23552 Lübeck.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.