Kiel hat Me(e)hr!

Neue Informationsbroschüre der Berufsbildungsstätte Kiel erschienen

(PresseBox) (Lübeck, ) Unter dem Motto Kiel hat Me(e)hr! stellt sich die Berufsbildungsstätte Kiel der Handwerkskammer Lübeck in ihrer neuen Informationsbroschüre vor. Die Broschüre liefert einen kompakten Überblick über die Aufgaben und Leistungen der Einrichtung, die als berufliches Bildungszentrum für das Handwerk der Städte Kiel und Neumünster sowie des Kreises Plön zuständig ist.

Die Berufsbildungsstätte richtet sich mit einem breiten Spektrum an Angeboten an den handwerklichen Nachwuchs und Berufstätige des Handwerks. "Wir haben viel zu bieten", sagt Leiterin Gudrun Diepold. "Werkstattplätze auf dem neuesten technischen Stand, engagierte Dozenten mit langjähriger Erfahrung und kompetente Beratung zeichnen uns aus." Interessierte können sich mit der neuen Informationsbroschüre jetzt gezielt einen Überblick über das Angebot verschaffen.

Zu den Kernaufgaben der Berufsbildungsstätte zählt die Durchführung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) für die Gewerke Kraftfahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Metallbau, Feinmechanik, Friseurhandwerk, Tischlerhandwerk sowie Sanitär-, Heizungsund Klimatechnik. An Berufstätige richtet sich die Berufsbildungsstätte mit einem umfangreichen Weiterbildungsangebot. Außerdem bietet die Einrichtung Meistervorbereitungslehrgänge für vier verschiedene Gewerke an.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler. "Wir möchten junge Menschen für das Handwerk begeistern ", sagt Gudrun Diepold. "Zu unserem Angebot gehören daher Werkstattunterricht sowie Projekt- und Thementage zur Ausbildung für 7. und 8. Klassen." Neben der Berufsorientierung kümmert sich die Berufsbildungsstätte in Kooperation mit der Agentur für Arbeit auch um die Berufsvorbereitung für Jugendliche, die eine Lehrstelle im Handwerk suchen.

Die Berufsbildungsstätte Kiel führt Qualifizierungsmaßnahmen für Arbeitssuchende durch und ist zudem anerkannter Sprachkursträger des Bundesamtes für Migration.

Die Broschüre ist zu beziehen über die Berufsbildungsstätte Kiel, Frau Bandelow, Tel.:0431/53332-593, E-Mail: mbandelow@hwk-luebeck.de.
Sie steht auch im Internet zum Download bereit: www.hwk-luebeck.de Stichwort: Aus- und Fortbildung/ Berufsbildungsstätte Kiel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.