IT-Info-Workshop zum Thema Dokumentenmanagement

(PresseBox) (Lübeck, ) Vermeidung von Zettelwirtschaft und rechtssichere Archivierung von geschäftlichen Unterlagen sind die Themen eines IT-Info-Workshops, der am 8. Juli in der Handwerkskammer Lübeck stattfindet. In Theorie und Praxis werden Möglichkeiten vorgestellt, die geschäftlichen Abläufe zu vereinfachen und gleichzeitig rechtliche Anforderungen in den Griff zu bekommen.

Wer kennt sie nicht, die ewige Suche nach Dokumenten? Was muss wie archiviert werden? Der Zeitaufwand für die Bearbeitung von Papieren nimmt immer mehr zu, Zettelwirtschaft gehört zum Arbeitsalltag. Eine Lösung für diese Probleme bietet ein digitales Dokumentenmanagementsystem (DMS). Das hört sich zunächst einmal aufwendig und teuer an, muss es aber für einen kleinen Betrieb gar nicht sein. In dem Workshop werden praxistaugliche Lösung vorgestellt, bei denen Kosten und Nutzen auch für kleinere und mittlere Betriebe in einem vernünftigen Verhältnis stehen. Die Leistungsfähigkeit eines DMS und die Möglichkeiten und Vorteile werden demonstriert. Ein DMS vereinfacht die Wiederauffindbarkeit von Dokumenten. Außerdem sorgt es für Klarheit beim Bearbeitungsstand. Konflikte durch parallele Änderungen und damit Doppelarbeit und Doppelablage werden vermieden. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass die gesetzlichen Archivierungsfristen, die teilweise bis zu 30 Jahren betragen können, eingehalten werden. Und schließlich kann ein solches System auch eine Unterstützung bei der Erstellung von Dokumenten bieten.

Der IT-Info-Workshop findet am 08.07.2009 in der Handwerkskammer Lübeck, Breite Straße 10-12, statt. Weitere Informationen, unter anderem auch zum Ablauf des Workshops, finden sich unter der Internetadresse www.it-info-workshop.de. Dort gibt es auch ein online-Formular zur Anmeldung.

Es wird ein Kostenbeitrag von 15 Euro erhoben, der vor Ort in bar bezahlt werden kann.

Neben dem Vortrags- und Praxisteil bleibt ausreichend Zeit für Fragen. Durch die Kooperation mit dem Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein e.V. und dem Arbeitskreis ITK & Neue Medien der IHK zu Lübeck stehen einige Experten vor Ort bereit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.