Unterstützung auf dem kurzen Dienstweg

Rheinland-pfälzischer Bürgerbeauftragter Dieter Burgard stellt sich bei der HwK vor

(PresseBox) (Koblenz, ) Der seit April dieses Jahres gewählte Bürgerbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz Dieter Burgard besuchte kürzlich die Handwerkskammer (HwK) Koblenz. In einem Gespräch mit HwK-Präsident Werner Wittlich verständigten sich die beiden auf eine enge und freundschaftliche Zusammenarbeit.

Bei seiner Arbeit, die unter anderem die Unterstützung Hilfe suchender Menschen und die Vermittlung bei Beschwerden gegenüber Verwaltungen und Behörden umfasst, werde ihn die HwK Koblenz jederzeit "auf dem kurzen Dienstweg unterstützen", bekräftigte der Kammerpräsident. Es sei wichtig, dass es für die Bürger in Rheinland-Pfalz eine Instanz gebe, an die sie sich im Ernstfall mit ihren Sorgen wenden könnten.

Für ihre Mitgliedsbetriebe sei die HwK Koblenz stets ein solch vertrauensvoller Partner und bei Problemen im Betriebsalltag ein kompetenter Berater, so Werner Wittlich.

Informationen für Handwerksbetriebe in allen unternehmerischen Fragen bei der HwK-Betriebsberatung, Tel.: 0261/ 398-251, Fax: -994, E-Mail: beratung@hwkkoblenz.de, Internet: www.hwk-koblenz.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.