Mit kompetentem Sachverstand gegen Schimmel

Kompaktseminar der HwK Koblenz zum "Schimmelexperten" am 5. November

(PresseBox) (Koblenz, ) Die Ursachen für Schimmelpilzbefall sind vielfältig. Grundsätzlich begünstigt zu viel Feuchtigkeit das Wachstum, denn sie ist die wichtigste Lebensgrundlage für die Pilze. Ob die Nässe aber durch falsches Nutzerverhalten oder durch Baufehler verursacht wurde, ist häufig nur mit ausreichendem Sachverstand zu erkennen. Wer auf diesem Gebiet zum Fachmann werden will, kann sich bei der Handwerkskammer (HwK) Koblenz zum "Schimmelexperten" qualifizieren.

Fach- und Führungskräfte aus dem Bau- und Ausbaugewerbe können am Freitag, 5. November, mit dem gewerkeübergreifenden Lehrgang in Koblenz starten. An sechs Freitagen, jeweils von 8.30 bis 17.15 Uhr, vermittelt der Kurs fundierte Kenntnisse zum Erkennen und Bewerten von Bauschäden und insbesondere von Schimmelschäden und deren nachhaltiger Behebung. Ein Abschlusstest beendet den Kurs.

Im HwK-Zentrum für Restaurierung und Denkmalpflege in Herrstein startet der nächste Kurs zum Schimmelexperten im kommenden Jahr am 13. Januar. Unterrichtstage sind dann Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils von 8.30 bis 17.15 Uhr.

Informationen zur Fortbildung "Schimmelexperte" beim HwK-Zentrum für Umwelt und Arbeitssicherheit, Tel.: 0261/ 398-655, Fax: -992, E-Mail: zua@hwk-koblenz.de, Internet: www.hwk-koblenz.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.