Mit Fachkompetenz den Erfolg sichern

Neues Weiterbildungsprogramm der HwK Koblenz erschienen: Angebot für Nahrungsmittelgewerbe verdoppelt - neue Fortbildungen für Friseure

(PresseBox) (Koblenz, ) Im Beruf immer die Nase vorn zu haben, hört sich anstrengend an - ist es aber nicht. Mit den Fort- und Weiterbildungen der Handwerkskammer (HwK) Koblenz findet sich schnell und unproblematisch der passende Kurs, der drohende Kompetenzlücken im Handumdrehen schließt. Jetzt ist das neue Weiterbildungsprogramm für das kommende Jahr erschienen, das auf rund 200 Seiten neben Fortbildungsklassikern auch brandneue Abschlüsse bietet.

Das handliche Heft gibt einen Überblick über alle Kurse und Lehrgänge, die die HwK an ihren Standorten in Koblenz, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Cochem, Herrstein, Rheinbrohl, Simmern und Wissen anbietet. Allen voran die Meistervorbereitungskurse, die auch im kommenden Jahr wieder für 16 Gewerke in Vollzeit und für 26 als Teilzeitlehrgänge für die Teile I und II (Fachtheorie und Fachpraxis) angeboten werden. Die handwerksübergreifenden Meistervorbereitungskurse (Teile III und IV), die betriebswirtschaftliches, rechtliches und arbeitspädagogisches Wissen vermitteln, können ebenfalls sowohl in Teilzeit als auch in Vollzeit belegt werden.

Die betriebswirtschaftlichen und technischen Lehrgänge sind wie in den Jahren zuvor in gewohnt umfangreicher und breit gefächerter Form vertreten. Von der Fachwirtin für kaufmännische Betriebsführung im Handwerk, dem Betriebswirt des Handwerks bis hin zum Angebot für besonders motivierte Jugendliche, die parallel zu ihrer Ausbildung die Zusatzqualifikation "Betriebsassistent im Handwerk" erwerben möchten. Durch den Aufbau in Modulen ist hier der Einstieg ständig möglich und nach erfolgreichem Abschluss sind Teil III (Betriebswirtschaft) und IV (Arbeitspädagogik mit Ausbildereignungsprüfung) der Meisterprüfung auch schon in der Tasche!

Daneben sind natürlich auch spezielle Weiterbildungen wie beispielsweise Know-how in der Gesprächsführung, Business-English oder EDV-Basiswissen Teil des Weiterbildungsprogramms. Von CAD, CNC, Fertigungs-, Automatisierungs- und Elektro/Gebäudesystemtechnik über Schweiß-, Kunststoff- und Kfz-Technik bis hin zur Haus- und Umwelttechnik spannt sich der Bogen hingegen bei den technischen Weiterbildungen. Und nicht zuletzt bietet die HwK Koblenz Qualifizierungen im Bereich Bauen und Sanieren sowie in der Restaurierung und Denkmalpflege an.

Neue Kurse im Angebot

Von einem noch umfangreicheren Weiterbildungsangebot kann im nächsten Jahr das Nahrungsmittelhandwerk profitieren. Fast doppelt so viele Kurse bieten Bäckern, Konditoren, Fleischern und Fachverkäufern die Gelegenheit, sich in ihrem Gewerk zielgenau weiterzubilden. Ganz neu hinzugekommen ist die Fortbildung zum "Cateringmanager für das Nahrungsmittelhandwerk". In 220 Unterrichtsstunden lernen Meister und Mitarbeiter im Nahrungsmittelhandwerk, wie sie als gastronomische Dienstleister die Wünsche ihrer Kunden perfekt erfüllen können.

Auch für das Friseurhandwerk bietet die HwK Koblenz im nächsten Jahr zwei neue Fortbildungen an. Da das Thema Farbe neben dem Haarschnitt zur wichtigsten Dienstleistung in den Friseursalons geworden ist, können sich Friseure demnächst bei der HwK in Kooperation mit dem Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks zum "Geprüften Colorist" fortbilden. Außerdem lassen seit einiger Zeit die Möglichkeiten von Haarverlängerungen und -verdichtungen kaum einen Frisurenwunsch offen. Hier ist jedoch qualifiziertes und kompetentes Personal gefragt, das sowohl die fachlichen als auch die kommunikativen und sozialen Voraussetzungen erfüllt. Wer sich bei der HwK Koblenz zum geprüften Stylist für Haarverlängerung und -verdichtung qualifiziert, ist ausgewiesener Spezialist für diesen Arbeitsbereich.

Das ausführliche Weiterbildungsangebot ist ab sofort bei der Handwerkskammer Koblenz kostenlos erhältlich. Alle Kurse und Starttermine sind auch auf www.hwk-bildung.de zu finden.

www.hwk-koblenz.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.