"Mambo, Star-Office 3-D und Co"

IT- und Computertag zum Abschluss der Lehrer-Info-Tage

(PresseBox) (Koblenz, ) Der letzte Tag der Lehrer-Info-Tage 2005 bei der Handwerkskammer Koblenz stand im Zeichen von Computer, Netz und Internet. Die Nutzung moderner Medien bei der Vorbereitung und Durchführung des Unterrichts spielt eine immer größere Rolle. Die systematische Einbeziehung von Kommunikationstechniken führt zu einer neuen Qualität des Unterrichts.

In vier ausgebuchten Workshops erwarben die Lehrer praxisnahe Kenntnisse für den Unterricht. Im Work-shop „EDV-Kummerkasten“ ging es darum, Lösungen für EDV-Alltagsprobleme zu finden. So ist z. B. das Problem, dass Schüler in Schulungsräumen an PCs experimentieren und anschließend nichts mehr funktioniert, vielen Lehrern hinreichend bekannt. Der EDV-Experte der HwK Koblenz rät zu einem HDD-Sheriff. Eine Steckkarte wird im PC installiert und die Zugriffe der Schüler finden dadurch nicht im tatsächlichen Dateisystem statt, sondern werden nur simuliert. Eine kostengünstigere Variante ist der Schutz mit einem Imageprogramm. Auf CD wird ein Abbild erstellt und nach Start mit Image ist der Urzustand des Systems wieder hergestellt.

Im Workshop mit der 3D-Konstruktionssoftware „Inventor“ wurden Möglichkeiten des Einsatzes von technischen Zeichnungen in der Schule aufgezeigt. Weiterer Themenschwerpunkt war das Erstellen von Internetseiten mit einem freien Content-Management-System. Mit dem Programm „Mambo“ ist es möglich, Internetseiten ohne HTML-Kenntnisse zu erstellen und zu verwalten. Mit Alternativen zu Word, Excel und Power Point beschäftigte sich ein weiterer Workshop. So wurde WRITE, das Textverarbeitungsprogramm von OpenOffice.org. vorgestellt. OpenOffice.org. ist die größte offene Office Suite, die momentan erhältlich. ist. Es entsteht kein Verwaltungsaufwand für die Lizenzierung. Zum Paket gehört beispielsweise auch IMPRESS, der schnellste und einfachste Weg, eine effektive Multimedia-Präsentation zu erstellen.

Für Gordon Götze, der an der Hauptschule Mülheim-Kärlich Arbeitslehre Wirtschaft unterrichtet, gehören Compu-ter zum Schulalltag. Er hat sich für den IT-Tag entschieden, weil „man immer weiter lernen muss, sonst wird man von den Schülern überholt.“ Peter Brenner von der Dualen Oberschule Hachenburg ist bereits zum zehnten Mal bei den Lehrer-Info-Tagen dabei. Er unterrichtet informationstechnische Grundbildung und Praxis in der Schule und hat sich diesmal für den IT-Tag entschieden. „Ich möchte mit meinen Schülern selbst eine Internetseite erstel-len. „Mambo“ ist ein geeignetes System und ich erwarte wie gewohnt viele Anregungen von den HwK-Experten.“

Informationen zu den Lehrer-Info-Tagen bei der Handwerkskammer Koblenz:
Tel.: 0261/398-324, Fax: -989, E-Mail: pa@hwk-koblenz.de, Internet: www.hwk-koblenz.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.