Gestalten mit Farbe und Linie

Handwerkskammer-Seminare fördern die Lust an der eigenen Kreativität

(PresseBox) (Koblenz, ) Rot erregt Aufmerksamkeit, steht für Vitalität und Energie; Blau signalisiert Ruhe, Vertrauen, Schönheit und Sehnsucht und Grün lässt an Sicherheit, Hoffnung, Erneuerung denken. Farben haben ihren eigenen, für jedes Individuum ganz spezifischen Reiz. Mit Farben lassen sich ganz bestimmte Wirkungen erzielen, beispielsweise in den Bereichen Kunst, Grafikdesign oder Wohnen.

Die Handwerkskammer Koblenz bietet deshalb am 21. März ein achtstündiges Seminar an, in dem es um "Farben und ihre Wirkung" geht. Unter der Leitung von Antje Kuthe, Diplom-Ingenieurin im Fachbereich Gestaltung und erfahrene Multimedia-Produzentin aus Wiesbaden, geht es dabei u. a. um einen theoretischen Überblick über das Phänomen Farbe. Beispiele erweitern das eigene kreative Potenzial der Kursteilnehmer, inspirieren und sensibilisieren für gestalterische Umsetzungen, die natürlich auch gleich in die Praxis umgesetzt werden.

Um grafisches Gestalten, um Grundkenntnisse und Techniken im druckgrafischen Bereich geht es in einem anderen, zweitägigen Kurs am 14. und 21. März. Die 1974 im österreichischen Graz geborene Keramikerin Barbara Groebl, die zunächst in München an der Fachoberschule für Gestaltung und zuletzt in Höhr-Grenzhausen am Institut für künstlerische Keramik studierte und 2005 ihr Atelier in Koblenz eröffnete, zeigt, wie erste Hürden im Freihandzeichnen genommen werden können und die zeichnerischen Vorlagen in einfache Drucktechniken umzusetzen sind. Anfänger erlernen zunächst unter individueller Anleitung die ersten Schritte in Linol- und Holzschnitt, den richtigen Gebrauch der Eisen und Messer und realisieren dann kleine Einzelmotive bis hin zum mehrfarbigen Druck. Den Abschluss bildet das Nach- und Überarbeiten beispielsweise durch Kolorieren und Collagieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.