Zwölf Handwerker haben sich zu CNC-Spezialisten weitergebildet

(PresseBox) (Heilbronn, ) Zwölf Handwerker haben im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken (BTZ) erfolgreich die Prüfung zur "CNC-Fachkraft Metall" abgelegt. Wilhelm Weller, Vorsitzender des Prüfungsausschusses und Ehrenkreishandwerksmeister, gratulierte den Teilnehmern in einer Feierstunde und überreichte ihnen ihre Urkunden.

Der Aus- und Weiterbildungsbereich CNC-Technik im BTZ gehört zu den modernsten Werkstätten in der Region. Die Teilnehmer des Lehrgangs werden an Computern mittels Simulationssoftware geschult. Sobald sie mit dieser fehlerfrei umgehen können, wechseln die Teilnehmer an eine echte Maschine. Sie bedienen zwar dieselbe Tastatur wie am Computer, mit dem Unterschied aber, dass jetzt nicht mehr simuliert wird, sondern dass komplexe Dreh- und Fräsmaschinen gesteuert werden. Neu im Programm ist das Thema CAD/CAM. Mit Solid Works und Solid CAM wird die direkte Verbindung zwischen Konstruktion und Fertigung erlernt. Abgeschlossen wird die Weiterbildung mit einer zweitägigen fachtheoretischen und fachpraktischen Prüfung.

Der nächste Lehrgang "CNC-Fachkraft Metall" findet vom 13. Januar bis 23. Juli 2011 im BTZ statt. Die Qualifikation wendet sich an Meister und Gesellen aus metallverarbeitenden Berufen mit Erfahrung in der konventionellen Zerspanungstechnik: Metallbauer, Landmaschinenbauer, Chirurgiemechaniker, Feinwerkmechaniker (Dreher) etc. Programmiert wird mit Siemens- und Heidenhain-Steuerungen. Informationen und Anmeldeformulare gibt es bei Martin Goedeckemeyer, Beauftragter für Innovation und Technologie der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Telefon 07131 791-2706.

Die Absolventen:

Chris Beck, Wüstenrot
Frank Bensch, Kirchardt
Ersin Cihan, Weinsberg
Eduard Didenko, Ludwigsburg
Friedrich Gottschick, Bietigheim-Bissingen
Andreas Salnikov, Pfedelbach
Eduard Schneider, Bad Friedrichshall
Andreas Steinemann, Burgstetten
Ramazan Top, Neckarsulm
Idris Ugurlukoc, Neckarsulm
Andreas Zegowitz, Wertheim
Konstantin Zubikis, Neckarsulm

Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Die Handwerkskammer Heilbronn-Franken ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie betreut, berät und fördert 11.700 Mitgliedsbetriebe, deren Mitarbeiter und Lehrlinge. Zur Aus- und Weiterbildung und zur Förderung des Technologietransfers betreibt die Handwerkskammer Heilbronn-Franken ein modernes Bildungs- und Technologiezentrum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.