Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg

(PresseBox) (Heilbronn, ) Das Land Baden-Württemberg schreibt in diesem Jahr bereits zum 25. Mal den Wettbewerb um den renommierten Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg, den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis, aus. Mit dem Preis sollen herausragende Bemühungen um die Entwicklung oder Anwendung neuer Technologien ausgezeichnet werden. Der traditionsreiche Preis genießt weit über die Landesgrenzen hinaus ein hohes Ansehen.

Zielgruppe des Wettbewerbs sind kleine und mittlere Unternehmen, die beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und technologischer Dienstleistungen oder bei der Anwendung moderner Technologien in Produkten, Produktion oder Dienstleistungen erbracht haben. Das Land stellt für den Wettbewerb ein Preisgeld von insgesamt 50.000 Euro zur Verfügung. Darüber hinaus lobt die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH im Rahmen Wettbewerbes einen Sonderpreis in Höhe von 7.500 Euro aus, der sich an junge Unternehmen richtet. Bewerbungsschluss ist am 29. Mai 2009.

Die Ausschreibungsunterlagen sind im Internet unter www.hwk-heilbronn.de im Bereich Aktuelles/Wettbewerbe abrufbar. Weitere Informationen gibt es bei Uwe Schopf, Beauftragter für Innovation und Technologie bei der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Telefon +49 (7131) 791-175.

Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Die Handwerkskammer Heilbronn-Franken ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie betreut, berät und fördert 11.700 Mitgliedsbetriebe, deren Mitarbeiter und Lehrlinge. Zur Aus- und Weiterbildung und zur Förderung des Technologietransfers betreibt die Handwerkskammer Heilbronn-Franken ein modernes Bildungs- und Technologiezentrum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.