Handwerk - nicht nur was für Jungs

(PresseBox) (Heilbronn, ) Eine Karriere im Handwerk ist bei Frauen im Kommen - über alle Handwerksberufe hinweg. In der Region Heilbronn-Franken war im vergangenen Jahr mehr als jeder vierte Lehrling (26,9 Prozent) eine junge Frau. 2005 lag dieser Anteil noch bei 22,9 Prozent.

Besonders gefragt ist bei Mädchen immer noch die Ausbildung zur Fachverkäuferin im Nahrungsmittelhandwerk, zur Friseurin und zur Konditorin. Aber auch Berufe wie Maler- und Lackiererin oder Kfz-Mechatronikerin gehören zu den TOP 15 der beliebtesten Berufe bei jungen Frauen. "Möglich ist dies auch, da die technischen Hilfsmittel immer weiterentwickelt werden. Heute sind nicht mehr Kraft und Belastbarkeit entscheidend, sondern handwerkliches Geschick und Köpfchen. Das machen sich Frauen zu Nutze", so Kerstin Lüchtenborg, Leiterin der Abteilung Berufsbildung bei der Handwerkskammer Heilbronn-Franken.

Dass die Mädchen den Jungs in nichts nachstehen, beweist auch ihr Abschneiden beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks. Bei den Berufen Maler- und Lackierer, Metallbauer sowie Technischer Zeichner und Teilezurichter waren 2009 Mädchen die besten in der Region Heilbronn-Franken.

Auch der weitere Karriereweg im Handwerk ist für Frauen interessant. In der Region Heilbronn-Franken wird jeder fünfte Betrieb von einer Frau geführt (21,8 Prozent).

Informationen zu Handwerksberufen gibt es im Internet unter www.hwk-heilbronn.de. Dort ist auch eine Lehrstellenbörse zu finden, in der für den Ausbildungsbeginn 2011 bereits mehr als 100 Lehrstellen zur Verfügung stehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.