Bamberg: Manfred Amon neuer Kreishandwerksmeister

Zimmerermeister Manfred Amon löst Kaspar Reinfelder ab

(PresseBox) (Bayreuth, ) Wechsel in der Führungsspitze des Bamberger Handwerks: Zimmerermeister Manfred Amon, Obermeister der Zimmerer- Innung Bamberg, ist der neue oberste Repräsentant des Bamberger Handwerks. Er vertritt ab sofort die Interessen der insgesamt 17 an die Kreishandwerkerschaft Bamberg angeschlossenen Innungen mit knapp 1000 Mitgliedsbetrieben.

Amon wurde am 12. Dezember bei der Jahreshauptversammlung der Kreishandwerkerschaft Bamberg ohne Gegenstimmen zum neuen Kreishandwerksmeister von Bamberg gewählt. Amon löst Kaspar Reinfelder ab, der diese Position 22 Jahre ausgeübt hat. Neuer Stellvertretender Kreishandwerksmeister wurde Bäckermeister Alfred Seel aus Bamberg, Obermeister der Bäcker- Innung Bamberg. Mit in den Vorstand gewählt wurden Dieter Ritter, Georg Schlaug und Hubert Reinfelder. Die Wahlen wurden von Handwerkskammer- Hauptgeschäftsführer Thomas Koller geleitet.

Manfred Amon ist am 1. November 1959 in Hallstadt geboren. Er ist verheiratet und hat 2 Kinder. Nach dem Ablegen der Meisterprüfung im Zimmererhandwerk hat Manfred Amon im Jahr 1986 sein Unternehmen mit dem heutigen Namen Holzbau Amon GmbH gegründet.

Von Anfang an hat sich Manfred Amon ehrenamtlich für das Bamberger Handwerk engagiert. Im Jahr 1990 wurde Manfred Amon zum Obermeister der Zimmerer- Innung Bamberg gewählt. Seit dem Jahr 2000 ist Manfred Amon auch Bezirks- Obermeister der oberfränkischen Zimmerer-Innungen und Mitglied im Vorstand des Landesinnungsverbands für das Bayerische Zimmererhandwerk.

Manfred Amon engagiert sich seit vielen Jahren auch über den Zimmererberuf hinaus für das Handwerk in der Region. Seit November 1998 ist Manfred Amon stellvertretender Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Bamberg. Der Vollversammlung der Handwerkskammer für Oberfranken gehört Amon seit dem Jahr 1994 als stellvertretendes Mitglied an, ab dem Jahr 2012 wird Manfred Amon ordentliches Mitglied der HWK- Vollversammlung sein.

Manfred Amon, dem das Thema Ausbildung schon immer ein besonderes Anliegen war, ist außerdem Mitglied des Gemeinderats in seinem Heimatort Stegaurach, vertritt das Handwerk im Beirat der AOK Bamberg- Forchheim und ist seit vielen Jahren ehrenamtlicher Richter beim Arbeitsgericht Bamberg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.