Fachtag Weiterbildung am 4. Februar 2012

Handwerkskammer gibt Einblick in Kursangebote

(PresseBox) (Dresden, ) Am Sonnabend, 4. Februar 2012, findet im Bildungszentrum der Handwerkskammer Dresden unter dem Motto: "Mehr Wissen - mehr Chancen" der Fachtag Weiterbildung statt. Die Handwerkskammer Dresden gibt dabei Einblick in ihre Kursangebote und berät individuell.

Vom Crashkurs Marketing bis zur Solarthermie, vom Betriebswirt bis zum Internationalen Schweißfachmann ist nahezu alles dabei, was an Wissen und Können im Berufsalltag benötigt wird. Vorgestellt werden die Angebote des Bildungsprogramms 2012 der Handwerkskammer Dresden, das ein umfangreiches Angebot an aktuellem Fach- und Berufswissen beinhaltet.

Neben persönlicher Beratung und individuellen Gesprächen gibt es mehrere Fachvorträge, in denen über Trends in der beruflichen Qualifizierung berichtet wird. Ihr Beratungsangebot zu Fördermöglichkeiten in der beruflichen Bildung präsentieren die Sächsische Aufbaubank (SAB), die Agentur für Arbeit - Arbeitgeberservice - und die Beratungsstelle für Aufstiegsfortbildungsförderung (AFBG) der Handwerkskammer Dresden.

Ein Vortrag "Von der Begabtenförderung bis zum Meister-Bafög. Aktuelle Fördermöglichkeiten in der beruflichen Bildung" zeigt auf, welche Förderungen für die Finanzierung von beruflichen Qualifizierungen genutzt werden können.

Fachtag Weiterbildung
4. Februar 2012 - 9:00 bis 13:00 Uhr
Handwerkskammer Dresden
Am Lagerplatz 8
01099 Dresden

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

Das Veranstaltungsprogramm ist im Internetportal der Handwerkskammer www.hwk-dresden.de einsehbar.

Anmeldung und Kontakt:

Kundenberatung der Handwerkskammer Dresden
Tel.: 0351 8087-50
Fax: 0351 8087-521
kundenberatung@hwk-dresden.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.