So klappt es auch mit der Bank

Infoveranstaltung am 6. Mai bei der Handwerkskammer Dortmund

(PresseBox) (Dortmund, ) "So kommen Sie schneller an Kredite": Unter diesem Motto steht eine Informationsveranstaltung, die die Handwerkskammer (HWK) Dortmund in Zusammenarbeit mit der NRW.Bank, der Bürgschaftsbank NRW sowie der Sparkasse Dortmund und der Dortmunder Volksbank am Donnerstag, 6. Mai, durchführt.

Die Veranstaltung möchte Betriebe vor allem über die Möglichkeiten der öffentlichen Darlehen und der Absicherung über die Bürgschaftsbank informieren. Der NRW.Bank-Direktor Felix Tenkmann wird über die verschiedenen öffentlichen Darlehen informieren - sei es für zukünftige Investitionen oder aber um Liquidität für das Unternehmen zu bekommen.

Da auch die Absicherung der Kredite eine immer größere Rolle spielt, wird häufig die Bürgschaftsbank NRW als Sicherheitengeber bei der Kreditvergabe mit ins Boot geholt. Manfred Thivessen, Geschäftsführer der Bürgschaftsbank NRW, wird ausführlich die Absicherungsmöglichkeiten der Bürgschaftsbank darlegen.

Damit öffentliche Darlehen oder Bürgschaften überhaupt beantragt werden können, ist ein Gespräch mit der Hausbank unumgänglich. Um zukünftig bestens vorbereitet in das Bankgespräch zu gehen, werden Claudia Märtin von der Sparkasse Dortmund und Thomas Strege von der Dortmunder Volksbank darüber informieren, welche Unterlagen bei einem solchen Vorhaben benötigt werden und welche Fragen möglicherweise in einem solchen Gespräch zu erwarten sind.

Die Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, 6. Mai, um 17 Uhr im Bildungszentrum der HWK Dortmund (Ardeystraße 93-95, 44139 Dortmund) statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine vorherige Anmeldung bei HWK-Mitarbeiterin Ilka Berg, Tel.: 0231 54 93-423, E-Mail: ilka.berg@hwkdo.de, wird gebeten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.