Ausbildung zum internationalen Schweißfachmann bei der HWK Zusatzqualifikation startet am 5. November

(PresseBox) (Kammerbezirk Dortmund, ) Ab Freitag, 5. November, bietet die Handwerkskammer (HWK) Dortmund im HWK-Bildungszentrum (Ardeystraße 93-95, 44139 Dortmund) einen berufsbegleitenden Lehrgang zum internationalen Schweißfachmann an. Die praxisorientierte Zusatzqualifikation, die nach den Richtlinien des Deutschen Verbandes für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. (DVS) erfolgt, befähigt zur Anerkennung als Schweißaufsichtsperson und dauert bis Ende Mai 2011.

Die Schwerpunkte der Ausbildung sind allgemeine technische Grundlagen, Schweißprozesse und Ausrüstungen, Werkstoffe und deren Verhalten beim Schweißen sowie Konstruktion und Fertigungstechnik. Adressaten der Zusatzqualifikation sind Gesellen, Facharbeiter, Meister und Techniker.

Wer Näheres dazu erfahren möchte, kann sich mit dem Leiter der Schweißkursstätte Dortmund, Winfried Brüggemann, Tel.: 0231 5493-633, E-Mail: winfried.brueggemann@hwk-do.de, in Verbindung setzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.