Studenten fürs Handwerk begeistern

Förderprogramm 'Technikum' bindet Fachkräfte-Nachwuchs an Handwerks-Betriebe

(PresseBox) (Bremen, ) Ein 'Praktikum' kennt jeder. Das 'Technikum' indes ist weniger bekannt. "Noch" - kann man sagen, denn Technikum ist der Name der neuesten Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Das Ministerium möchte damit junge Menschen mit Hochschulreife bei der Studien- und Berufsorientierung im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Natur- und Ingenieurwissenschaften bzw. Technik) begeistern. Dabei sollen sie während eines mehrmonatigen Praktikums in Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen ein attraktives Arbeitsumfeld erleben und wertvolle Praxiserfahrung für ein erfolgreiches MINT-Studium und den späteren Beruf sammeln.

Für das Technikum kooperieren Betriebe mit Hochschulen. Praktikantinnen und Praktikanten werden über fünf bis acht Monate in Betrieben durch Mentoren betreut und lernen MINT-Berufe intensiv kennen. Das Praktikum unterteilt sich jeweils in eine zweimonatige Einführungsphase und eine drei bis sechsmonatige projektbezogene Phase mit Praktikumsarbeit. Dadurch binden Technikum-Betriebe den Fachkräftenachwuchs von morgen früh an sich und erhalten - wenn sie sich registriert haben - eine Förderung von Euro 350 pro Praktikumsmonat und platz.

Voraussetzungen

- Der Betrieb beschäftigt Ingenieure oder Wissenschaftler mit MINT-Studienabschluss
- Sie benennen einen naturwissenschaftlich qualifizierten Mentor, der die Praktikanten betreuen kann und für das Technikum in Ihrem Betrieb verantwortlich ist
- Sie mit einem MINT-Fachbereich einer Hochschule kooperieren.

(Muster für eine Kooperationsvereinbarung auf www.technikum.de)

So wird man Technikum-Betrieb:

- Unverbindlich anmelden auf www.technikum.de
- Als Technikum-Betrieb registrieren lassen
- Praktikumsplätze ausschreiben, interessierte Jugendliche kontaktieren - die Auswahl der Jugendlichen liegt Händen des Betriebs
- Förderung beantragen

Kontakt:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Heinrich-Konen-Str. 1
53227 Bonn
Telefon (02 28) 38 21-6 80
Internet: www.technikum.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.