Handwerkskammer wählt neuen Vorstand

Joachim Feldmann bleibt Präses der Handwerkskammer Bremen

(PresseBox) (Bremen, ) Die Vollversammlung der Handwerkskammer Bremen hat in ihrer konstituierenden Sitzung vom 16.06.09 den Präses und den Vorstand der Handwerkskammer Bremen für die nächsten 5 Jahre (Wahlperiode 2009-2014) gewählt. Dabei wurde Joachim Feldmann als Präses der Handwerkskammer bestätigt.

Vizepräses der Arbeitgeber ist künftig der stellvertretende Obermeister der Fleischer-Innung Bremerhaven-Wesermünde, Joachim Stehr. Vizepräses der Arbeitnehmer bleibt Reiner Schnaars.

Neu im Vorstand der Handwerkskammer sind als Beisitzer auf Arbeitgeberseite, der stellvertretende Obermeister der Innung des Kraftfahrzeugtechniker-Handwerks Bremen, Günter Engelke, und Elektrotechnikermeister Klaus Alpert. Neuer Beisitzer für die Arbeitnehmer ist der Zahntechniker Roy Kahl.

Die Entscheidung der Vollversammlung für Joachim Feldmann fiel mit 26 Ja-Stimmen und drei Enthaltungen bei nur einer Gegenstimme überragend deutlich aus.

Das Votum ist eine Anerkennung für die geleistete hervorragende Arbeit des Präses der vergangenen vier Jahre.

Zu Beginn seiner Amtszeit hatten die Verluste des Handwerkskammer-eigenen ehemaligen Berufsförderungszentrums (BFZ) rund eine Million Euro betragen. Nachdem die Handwerkskammer unter Joachim Feldmanns Führung das BFZ zum 1. Januar 2007 in die gemeinnützige HandWERK GmbH übertragen, zentrale Positionen neu besetzt und zahlreiche Werkstätten umfangreich modernisiert hat, hat das Kompetenzzentrum der Handwerkskammer mit neuen Umschulungskursen, zusätzlichen Überbetrieblichen Ausbildungsgängen und Seminar-Angeboten neue Geschäftsfelder erschlossen, so dass es heute schwarze Zahlen schreibt.

Der Präses hat in den vergangenen vier Jahren das Verhältnis zur Bremischen Verwaltung spürbar verbessert, so dass das bremische Handwerk als wertorientierter Wirtschaftszweig von den politischen Ressorts Wirtschaft, Arbeit, Soziales, Bildung und Umwelt als verlässlicher Partner wahrgenommen wird. Auch wenn die Dialoge zum Teil kontrovers geführt werden, wird die Handwerkskammer unter Führung von Joachim Feldmann an dieser Kontinutät festhalten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.