Wanted: Innovative newTV-App aus Hamburg

Stadt Hamburg schreibt einen Wettbewerb für Apps mit Bewegtbildbezug aus / Als Preisgeld stehen 9.000 Euro zur Verfügung

(PresseBox) (Hamburg, ) Hamburg@work richtet einen Wettbewerb aus, in dem die innovativste newTV-App aus Hamburg gesucht wird. Für den ersten Platz ist ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro vorgesehen, der Zweitplatzierte erhält 2.000 Euro und der Drittplatzierte 1.000 Euro. Im Rahmen der Preisverleihung im Dezember entscheidet das Publikum zusätzlich per Live-Voting über die Vergabe des Publikumspreises in Höhe von 1.000 Euro. Der Wettbewerb richtet sich an alle App-Entwickler, Dienstleister und Unternehmen aus Hamburg oder jene, die mit einer Betriebsstätte in der Hansestadt niedergelassen sind. Die Anforderungen an die Entwickler fasst der newTV-Projektgruppenleiter Kai Flatau wie folgt zusammen: "Wir suchen eine App, die technisch sowie inhaltlich neue Maßstäbe setzt und sich vorwiegend auf newTV, also digitale Bewegtbildinhalte stützt. Im besten Fall ist die App über mehrere Distributionskanäle und Plattformen verfügbar." Ob und wie gut die Bewerber alle Kriterien erfüllen, entscheiden Experten aus dem newTV-Umfeld, die aus allen Einreichungen die sechs besten Entwicklungen auswählen. In einer zweiten Phasen müssen die Finalisten ihre App vor einer Fach-Jury präsentieren, bevor am 07. Dezember die Preisverleihung im newTV-Forum bei Gruner + Jahr vor Publikum stattfindet.

Hamburg ist ein höchst dynamischer Markt für Programmierer und Entwickler mobiler Kleinanwendungen. Die Nachfrage nach talentierten App-Entwicklern ist hoch, da immer mehr Unternehmen ihre Dienstleistungen oder Produkte über Apps vermarkten. Aufträge werden allerdings häufig an die 'Big Player' der Branche vergeben. "Die newTV-App-Challenge ist besonders für Freiberufler und kleine 'App-Schmieden' eine gute Gelegenheit, ihre Kompetenz unter Beweis zu stellen und sich von der Masse abzuheben," beschreibt Flatau die Möglichkeiten durch den Wettbewerb. Die Bewerbungsfrist für die newTV-App-Challenge endet am 12. November. Antragsunterlagen, Kontaktdaten und weitere Informationen rund um den Wettbewerb erhalten Sie auf www.newTV-hamburg.de. Dort steht Interessierten ebenfalls ein Flyer zur Verfügung, der alle Informationen zusammenfasst. Möge die beste newTV-App gewinnen!

Hamburg@work e.V.

Hamburg@work ist die Hamburger Initiative für Medien, IT und Telekommunikation. Sie wird getragen von der Freien und Hansestadt Hamburg sowie Hamburger Unternehmen, die sich im Hamburg@work e.V. zusammengeschlossen haben. Mit seinen mehr als 2.500 Mitgliedern aus über 650 Unternehmen aus der digitalen Wirtschaft ist Hamburg@work das bundesweit größte Netzwerk der Branche. Ziel der seit 1997 agierenden Public-Private-Partnership ist es, die exponierte Position der Medienmetropole Hamburg als Standort der Informations- und Kommunikationstechnologien auszubauen und die Unternehmen dieser Branchen zu unterstützen. Dazu bietet Hamburg@work ein breites Leistungsportfolio in den Bereichen Information, Service & Support, Networking & Events und Fachgruppen. Die Initiative Hamburg@work ist erster Ansprechpartner zu allen Fragen der digitalen Wirtschaft für Unternehmen, Institutionen und Öffentlichkeit in Hamburg. Weitere Informationen und Anträge zur Mitgliedschaft bei Hamburg@work unter www.hamburg-media.net.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.