Peter Plewa verstärkt HHLA intermodal Geschäftsführung

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Geschäftsführung der HHLA Intermodal GmbH erhält Verstär-kung durch den versierten Bahnspezialisten Peter Plewa. Er kümmert sich ab dem 1. Juli um Themen rund um die Schiene.

Der 43jährige Peter Plewa beginnt am 1. Juli seine neue Tätigkeit als Geschäftsführer bei der HHLA Intermodal GmbH. Er verlässt den privaten polnischen Bahnlogistiker CTL, wo er ebenfalls als Geschäftsführer tätig war. "Mich interessiert vor allem die Verknüpfung der Verkehrsträger Schiff, Bahn und Straße. Die Optimierung der Logistikketten ist eine herausfordernde Aufgabe", begründet Plewa seinen Wechsel.

"Peter Plewa kommt von einem Eisenbahnverkehrsunternehmen und wird uns helfen, die Bedürfnisse unser Kunden ebenso wie unserer Partner auf der Schiene besser zu verstehen", freut sich HHLA Vorstand Dr. Sebastian Jürgens (zuständig für die Segmente Intermodal und Logistik). "Außerdem passt seine Erfahrung im osteuropäischen Markt hervorragend zum geografischen Fokus der Intermodalgesellschaften in unserem Port-folio."

Hamburger Hafen und Logistik AG

Die Hamburger Hafen und Logistik AG ist einer der führenden Hafenlogistik-Konzerne in der europäischen Nordrange. Mit ihren Segmenten Container, Intermodal und Logistik ist die HHLA vertikal entlang der Transportkette aufgestellt. Effiziente Containerterminals, leistungsstarke Transportsysteme und umfassende Logistikdienstleistungen bilden ein komplettes Netzwerk zwischen Überseehafen und europäischem Hinterland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.