CTA ist einer der besten Terminals

(PresseBox) (Hamburg, ) Der HHLA Container Terminal Altenwerder (CTA) erhielt zum dritten Mal in Folge die Zertifizierung nach dem "Container Terminal Quality Indicator"-Standard (CTQI). Damit gehört der CTA zu den besten Terminals weltweit.

Bei der diesjährigen Qualifizierung des HHLA Container Terminal Altenwerder (CTA) überzeugte das modernste Terminal der Welt wieder mit hervorragenden Leistungen und erreichte zum dritten Mal in Folge den "Container Terminal Quality Indicator"-Standard (CTQI). Hauptinitiatoren des seit 2008 entwickelten CTQI-Standard sind das Global Institute of Logistics und der Germanische Lloyd. Das international gültige Qualitätssiegel bestimmt optimale Prozessabläufe und eine einheitliche Methoden zur Leistungsbewertung.

Experten des Germanischen Lloyd durchleuchteten die gesamten Prozesse am CTA. Das Zertifizierungsverfahren umfasst 80 standardisierte Indikatoren, die am CTA geprüft und bewertet wurden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer von Containern, Schnelligkeit in der Abfertigung an der Wasserseite und im Hinterland und die Durchleuchtung von innerbetrieblichen Abläufen. Diese sogenannten Key Performance Indicators sind auf jedes Terminal weltweit anzuwenden. Dadurch lässt sich die Qualität von Containerterminals beurteilen und eine internationale Vergleichbarkeit herstellen. Das CTQI-Standard-Zertifikat hat eine Gültigkeit von einem Jahr. Überreicht wurde es am 9. August von Bernhard Ständer, Global Head of Practice ISO Systems Certification beim Germanischen Lloyd, an Oliver Dux, Geschäftsführer des CTA.

Oliver Dux, Geschäftsführer des HHLA Container Terminal Altenwerder: "Der CTA überzeugte vor allem mit einer leistungsfähigen und verlässlichen Performance in der Abfertigung. So erreichen wir nach dem CTQI-Standard in der Performance einen überdurchschnittlichen Benchmarkwert. Verbessert haben wir uns im Vergleich zum Vorjahr zudem in der Produktivität und Zuverlässigkeit in der Schiffs- und Lkw-Abfertigung."

Bernhard Ständer, Global Head of Practice ISO Systems Certification beim Germanischen Lloyd: "Mit der erfolgreichen Verlängerung der CTQI-Zertifizierung weist die HHLA bereits zum dritten Mal den hohen Qualitäts- und Leistungsstandard des Containerterminals nach."

Der HHLA Container Terminal Altenwerder ist einer der drei Containerterminals, den die Hamburger Hafen und Logistik AG betreibt. Aufgrund seines hohen Automatisierungsgrads gilt die auf effiziente Abfertigung großer Containerschiffe ausgelegte Anlage in der Fachwelt als weltweit modernster Containerterminal.

Hamburger Hafen und Logistik AG

Die Hamburger Hafen und Logistik AG ist ein führender Hafenlogistiker in Europa. Mit ihren Segmenten Container, Intermodal und Logistik ist die HHLA vertikal entlang der Transportkette aufgestellt. Effiziente Containerterminals, leistungsstarke Transportsysteme und umfassende Logistikdienstleistungen bilden ein komplettes Netzwerk zwischen Überseehafen und europäischem Hinterland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.