Mit Mac und PC auf Sendung

DVB-T-Stick für Mac und PC

(PresseBox) (Monheim, ) Gründe, um auf dem Notebook fernzusehen oder einen digitalen Radiosender anzuhören, gibt es genug. Zum Beispiel Langeweile im Zug oder aber ein wichtiges Fußballspiel, das der Herr des Hauses lieber ungestört im Büro genießt, also sich zuhause mit den Kommentaren der ganzen Familie rumzuärgern.

Arbeitet man privat mit einem Mac, besitzt aber geschäftlich einen Windows-Rechner, oder sind beide Betriebssysteme am Mac installiert, bräuchte man theoretisch zwei DVB-T-Sticks. Oder, man greift zum neuen Hama Modell 53280. Für knapp 50 Euro bietet der Stick mit externer DVB-T-Antenne systemübergreifende Freiheit. Das neue Hama-Produkt unterstützt HDTV, EPG und auch Videotext, ermöglicht zeitversetzte Aufnahme und Wiedergabe, hat einen automatischen Sendersuchlauf und wird mit Treibern für Mac OS X 10.4 oder höher und Windows XP Media Center, Vista Home Premium und Ultimate Edition sowie Windows 7 ausgeliefert. Für Windows kommt die Software ArcSoft Total Media 3.5, für Mac OS Elgato Eye TV Lite zum Einsatz. Die Softwareaktivierung erfolgt durch Eingabe der mitgelieferten Seriennummer.

Technische Daten
- Frequenz: 48-860 MHz (VHF und UHF)
- Ein- und Ausgänge: USB 2.0, Koaxial-Buchse (MCX)
- Stromversorgung: über USB-Port
- Größe: 52 x 22 x 10 mm

Art.-Nr. 53280 DVB-T-Stick USB Set; UPE(1): 49,99 EUR

(1) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.