Canon vertreibt Hahnemühle Digital FineArt Papiere im Co-Branding

(PresseBox) (Dassel, ) Seit dem 2. Quartal 2005 verkauft Canon das Hahnemühle Photo Rag 188 unter Canon Label als Co-Branding. In Japan sind die weltweit führenden Hahnemühle Papiere in den Formaten A4, A 3 und A 3+ erhältlich. Canon USA hat mit der Auslieferung von Hahnemühle Photo Rag 188 Plotterrollen begonnen. Durch das Co-Branding ist es der Hahnemühle FineArt GmbH gelungen, einen weiteren wichtigen OEM-Partner langfristig zu binden. Hahnemühle entwickelt mit allen führenden Druckerherstellern gemeinsam neue Papiere für die Fine Art-Anwendungen Fotografie und Kunstreproduktionen.

Hahnemühle FineArt GmbH

Die Hahnemühle FineArt GmbH produziert seit dem Jahr 1584 Papier und gehört zu den ältesten Papierherstellern in Deutschland. Neben der Produktion von traditionellen Künstlerpapieren liegt der Fokus heute auf der Herstellung von veredelten Papieren für digitale Ausdrucke und der Entwicklung und Produktion technischer Spezialpapiere für Industrie und Forschung. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Dassel, Südniedersachsen, hat weltweit rund 150 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.