Nahtlose Rückverfolgung in der Produktion

ArvinMeritor entscheidet sich für Manufacturing Execution System von GUARDUS

(PresseBox) (Ulm, ) Die lückenlose Dokumentation aller verwendeten Bauteile entlang der verschiedenen Fertigungsstufen spielt in der Automobilindustrie eine wichtige Rolle. Um diese hundertprozentige Rückverfolgbarkeit optimal umzusetzen, hat sich der weltweit renommierte Automobilzulieferer ArvinMeritor nach einem intensiven Auswahlverfahren für den Einsatz des Manufacturing Execution Systems (MES) GUARDUS MES entschieden. "Ziel war es, einen etablierten Partner zu finden, der unser Geschäft versteht und sich durch hohe Expertise im Qualitäts- und Produktionsmanagement auszeichnet. In GUARDUS haben wir einen solchen Partner gefunden. Das Portfolio an vorhandenen Modulen passt ideal zu unseren Produktionsabläufen und Zukunftsvisionen", begründet Michael Hartung, Leiter EDV bei ArvinMeritor, die Entscheidung. Durch die Lösung der Ulmer GUARDUS Solutions AG werden künftig alle internen Komponenten sowie Lieferantenteile inklusive deren Produktionsparameter automatisch und vor allem vollständig erfasst. Somit können die verantwortlichen Anwender in jedem Fertigungsschritt sämtliche relevanten Daten eines Produkts gezielt identifizieren und auf Knopfdruck aufrufen - vom fertigen Teil zum Rohmaterial und umgekehrt.

In wirtschaftlich angespannten Zeiten verhilft der effiziente Einsatz von Software-Lösungen oftmals zu wichtigen Wertschöpfungsvorteilen. Gerade in der Automobilindustrie kann das "richtige" IT-System entscheidende Verbesserungen mit sich bringen.

In der ersten Einführungsphase setzt ArvinMeritor das Manufacturing Execution System GUARDUS MES im Rahmen eines neuen Projekts beziehungsweise einer neuen Produktionslinie ein. Weitere funktionale Erweiterungen im Bereich Qualitätsmanagement stehen jedoch bereits auf der Implementierungsagenda. Der geplante Ausbau von GUARDUS MES wird dann auch die Anbindung des bestehenden ERP-Systems beinhalten. Durch diese Integration wird nicht nur ein erheblicher Teil der Stammdaten automatisch an GUARDUS MES übertragen. Darüber hinaus versorgt die MES-Anwendung das betriebswirtschaftliche System künftig mit der automatischen Rückmeldung von Fertigteilen.

ArvinMeritor ist ein international führender Zulieferer der Automobilindustrie für PKW, Nutzfahrzeuge, Anhänger, OEM-Sonderfahrzeuge und Ersatzteilmärkte. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Troy, Michigan (USA) beheimatet, wobei ArvinMeritor an 92 Standorten in 25 Ländern vertreten ist. In Deutschland agiert das Unternehmen von den Standorten Dietzenbach, Finnentrop, Gifhorn und Urmitz aus. Im Geschäftsjahr 2009 beschäftigte der Global Player 13.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschafte einen weltweiten Umsatz von über 4,1 Milliarden Dollar.

GUARDUS Solutions AG

Über 24 Jahre Erfahrung im industriellen Fertigungsumfeld haben das System- und Softwarehaus GUARDUS Solutions AG zu einer festen Größe in den Bereichen Qualitäts- und Produktions-Management gemacht. Basis für den Erfolg des international renommierten Unternehmens mit Standorten in Ulm, Quebec (Kanada) und Timisoara (Rumänien) ist das Manufacturing Execution System GUARDUS MES. Diese Lösung bildet die Schnittstelle zwischen der operativen Ebene und den übergreifenden PPS- und ERP-Lösungen. GUARDUS-Lösungen gehören zu den führenden Systemen auf diesem Gebiet und sind bei mehr als 150 Unternehmen im praktischen Einsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.