Standards für das mobile Business

GS1 Germany erschließt neues strategisches Geschäftsfeld / Bis Ende des Jahres soll es eine "MobileCom"-Roadmap für Unter-nehmen geben

(PresseBox) (Köln, ) "Wie viele Apps brauchen wir?" fragte Jörg Pretzel, Geschäftsführer von GS1 Germany, provokant auf der Konferenz "Consumer 2.0" Anfang Juli. GS1 Germany, bekannt durch Standards und Services rund um den Barcode, hat das Thema Mobile Communication als neues strategisches Geschäftsfeld erschlossen, um genau solche Fragen gemeinsam mit Industrie, Handel und Dienstleistern zu beantworten. Ziel sei es, so Pretzel, bis Ende des Jahres eine Roadmap zu erarbeiten. Sie soll erklären, wie mit den Kommunikationswegen der Zukunft umzugehen ist, um die Bedürfnisse des Konsumenten auch auf mobilem Weg zu erfüllen. Die Roadmap soll unter anderem auf folgende Punkte eingehen: Wie erkennt der Verbraucher beim mobilen und Online-Shopping, dass er ein Originalprodukt kauft? Wie können Unternehmen sicherstellen, dass über mobile Barcodescanner abgerufene Produktdaten auch vertrauenswürdig sind? Welche mobilen Produkte und Services erwarten Konsumenten von Unternehmen? In wieweit beeinflusst mobiles Internet die Kaufentscheidung und wie muss sich daher die Kommunikation zum Konsumenten verändern? Bereits im Juni hatte GS1 Germany einen Kick off- Workshop mit Vertretern der Konsumgüterwirtschaft durchgeführt.

"In Zeiten, in denen ein mobiles Betriebssystem das andere ablöst und jeden Tag eine andere Applikation gefragt ist, verlangen Unternehmen nach Investitionssicherheit", erläutert Pretzel die Entscheidung. Hier seien Standards für das mobile Business notwendig, sowohl in der Kommunikation als auch bei der Bereitstellung von Informationen. GS1 Germany setzt dazu im Thema "MobileCom" auf internationale Zusammenarbeit mit anderen GS1-Organisationen.

Weitere Informationen unter www.gs1-germany.de.

GS1 Germany GmbH

GS1 Germany hilft Unternehmen aller Branchen dabei, moderne Kommunikations- und Prozess-Standards in der Praxis anzuwenden und damit die Effizienz ihrer Geschäftsabläufe zu verbessern. Unter anderem ist das Unternehmen in Deutschland für das weltweit überschneidungsfreie GS1-Artikelnummernsystem zuständig - die Grundlage des Barcodes. Darüber hinaus fördert GS1 Germany die Anwendung neuer Technologien zur vollautomatischen Identifikation von Objekten (EPC/RFID) und bietet Lösungen für mehr Kundenorientierung (ECR - Efficient Consumer Response). Das privatwirtschaftlich organisierte Unternehmen mit Sitz in Köln gehört zum internationalen Netzwerk "Global Standards One" (GS1) und ist die zweitgrößte von mehr als 100 GS1-Länderorganisationen. Paritätische Gesellschafter von GS1 Germany sind der Markenverband und das EHI Retail Institute.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.