Kabelloser Outdoorlautsprecher bringt Sound in den Garten

Grundig präsentiert pfiffigen Begleiter für den Musikgenuss im Freien

(PresseBox) (Nürnberg/Berlin, ) Ins Fernsehen hat er es schon geschafft, und Spitznamen hat er auch schon jede Menge abbekommen. Kaum ein Besucher des Grundig-Standes geht durch den Audio-Bereich, ohne irritiert stehen zu bleiben und zu fragen, was denn das für eine Kaffeemaschine, ein Staubsauger oder einfach ein „Henkelmann“ sei. Keine Frage: Der kabellose Outdoorlautsprecher Grundig PSW 5000 erregt mit seinem ungewöhnlichen Design und mit seinen fröhlichen Farben höchste Aufmerksamkeit.

Zu Beginn der Messe war der Outdoorlautsprecher Grundig PSW 5000 lediglich als Studie gedacht, mit der Interesse und Akzeptanz der Besucher getestet werden sollten. Nach zwei Messetagen hatte es die Neuheit bereits zu unzähligen Film- und Fotoaufnahmen und zu einem Auftritt in der Sendung „Neues“ auf 3SAT gebracht. „Der Zuspruch bestärkt uns darin“, so die zuständige Produkt Direktorin Valerie Menjucq, „mit dem Gerät in die Serienproduktion zu gehen.“

Der PSW 5000 empfängt die Musiksignale von einem Sender, der im Haus an die Hifi-Anlage oder den Fernseher angeschlossen wird. Alternativ kann auch ein MP3-Player angeschlossen werden. Der Betrieb erfolgt wahlweise über Batterien oder über Stroman-schluss. Das Gerät ist spritzwassergeschützt und hält auch kurze Regenschauer oder eine Dusche vom Rasensprenger aus. Zum echten Hingucker wird der PSW 5000 durch sein glockenförmiges Design und die fröhlichen, modernen Farben. Abends verraten zwei zu-schaltbare blaue LEDs den Standort der Musikquelle.
Direkt unter dem Tragegriff ist der Mittel- und Hochtöner untergebracht, der Basslautsprecher sitzt unterhalb der Mitte. Er nutzt den oberen Teil des Gerätes als Resonanzkörper und kann durch einen Druck auf die Bass-Taste zusätzlich verstärkt werden.

Die Bedienelemente des PSW 5000 sind auf das notwendigste reduziert. Oben sitzen fünf Tasten: zwei für die Lautstärkeregelung sowie je ein on/off-, Bass- und Lichtschalter. Der Empfangskanal wird auf der Unterseite eingestellt, insgesamt stehen drei unterschiedliche Frequenzen für den Empfang zur Verfügung. Die Reichweite der Sende- und Empfangs-einheit entspricht in etwa der eines schnurlosen Telefons und beträgt im Freien bis zu 300 Meter. Der Preis für das Gerät wird voraussichtlich unter 170 Euro liegen.


Sämtliche Pressetexte zur Internationalen Funkausstellung und ergänzendes Bildmaterial finden Sie auch unter www.grundig.de/ifa2005.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.