GROUP Technologies rundet ELM-Suite ab: iQ.Suite erfüllt Anforderungen für gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Das Programmpaket iQ.Suite von GROUP Technologies, Hersteller von Software für E-Mail Lifecycle Management (ELM), erfüllt jetzt die Compliance-Anforderungen wie Sarbanes-Oxley Act (SOX) und Basel II. Mit den Modulen iQ.Suite Store und iQ.Suite Bridge lassen sich E-Mails gesetzeskonform direkt archivieren oder an Archive übergeben und im Original wiederherstellen. Bis Mitte 2006 müssen ausländische Unternehmen, die an US-Börsen notiert sind, die SOX-Anforderungen erfüllen. Bereits heute schreiben weitere Vorschriften vor, wie die elektronischen Nachrichten sicher aufzubewahren sind, etwa die deutschen GDPdU.

Als Folge der Compliance-Anforderungen steigt das Archivierungsvolumen von E-Mails und Anhängen drastisch an. Transparenz im Datendschungel schaffen E-Mail-Archivsysteme, die Nachrichten und Anhänge gesetzeskonform, vollständig und manipulationssicher speichern und wiederherstellen. Integrierte Lösungen wie die iQ.Suite von GROUP Technologies stellen Compliance sicher, indem sie E-Mails automatisch, server- und regelbasiert bereits vor Zustellung an Archivsysteme übergeben. Vorgeschaltete Sicherheitschecks wie Spam- und Virenfilter reduzieren Speichervolumen und Netzlast. So gelangen nur geschäftsrelevante E-Mails ins E-Mail-Archiv. Dies entlastet Administratoren und schafft Rundum-Sicherheit vom E-Mail-Eingang bis hin zur Archivierung.

Mit dem Modul iQ.Suite Bridge lassen sich E-Mails nahtlos an externe Archivsysteme und weitere Anwendungen wie Compliance-Systeme übergeben, während iQ.Suite Store bereits ein vollwertiges E-Mail-Archiv darstellt. Als Alternative gewährleistet die Einstiegslösung iQ.Suite Safe die gezielte Ablage aller ein- und ausgehenden E-Mails in Datenbanken für definierte Benutzergruppen.

"Die gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung stößt in immer mehr Unternehmen zu Recht auf gesteigertes Interesse. Unternehmen, die hier auf die richtigen Lösungen setzen, befolgen nicht nur Vorschriften, sondern erzielen darüber hinaus sofort wirksame Kosteneinsparungen und Effizienz-steigerungen im gesamten Unternehmen", sagt Markus Goss, Vice President Marketing von GROUP Technologies.

Wer sich heute mit E-Mail im Unternehmen beschäftigt kommt am Thema E-Mail-Archivierung nicht vorbei. Im kommenden Jahr will die EU die Vorschriften für die Rechnungslegung börsennotierter Gesellschaften verschärfen. Geplant ist eine europäische Parallele zu SOX. Neben SOX und Basel II schreiben in Deutschland unter anderem auch das KonTraG und die GDPdU vor, dass steuer- oder bilanzierungsrelevante Daten gesetzeskonform aufzubewahren und zeitnah vorzulegen sind. Bezüglich Basel II drohen bei mangelnder Sicherheit von Rechnungslegungsdaten verschlechterte Kreditkonditionen.

GROUP Business Software AG

Die GROUP Technologies AG ist der Lösungsanbieter für prozessorientiertes, sicheres und gesetzeskonformes E-Mail-Management. Unabhängig von ihrer Größe, sind Unternehmen damit in der Lage, ihre E-Mail-Kommunikation in Übereinstimmung mit den aktuellen gesetzlichen Anforderungen und betrieblichen Vorgaben zentral in die Geschäftsprozesse einzubinden.

Die Kernlösungen ‚GROUP MailSecure’ und ‚GROUP MailArchive’ ermöglichen das Verarbeiten, Speichern und Verwalten von E-Mails – von deren Entstehung bis zur Löschung. Dazu zählen Viren- und Spamschutz, Daten- und Inhaltskontrolle, Verschlüsselung, Klassifizierung automatisierte Speicherung und intelligente Rückgewinnung von E-Mails und deren Anlagen. Dadurch wird nicht nur der höchstmöglichste Sicherheitsstandard für Unternehmensdaten erzielt, sondern zugleich auch die Effizienz der gesamten Organisation gesteigert. Zusätzlich werden Unternehmen und ihre Entscheidungsträger vor Bußgeldern bewahrt, die bei Verstößen gegen unter anderem datenschutzrechtliche Vorschriften oder Kennzeichnungspflichten drohen.

Zu den Kunden der Gesellschaft zählen neben mehr als drei Viertel der Sparkassen und Volksbanken in Deutschland unter anderem auch zahlreiche internationale Unternehmen wie ABN AMRO, Allianz, Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda und Miele.

Rund 3.000 Kunden mit mehr als drei Millionen Anwendern setzen die Lösungen des GROUP-Konzerns bereits ein. Der Konzern verfügt über Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, England, Schweden, Finnland und USA.

Internet: www.group-technologies.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.