• Pressemitteilung BoxID 463550

Internetradio - jenseits von Podcasting

Erstes mekonet-Webinar am 24. November 2011, 17-18 Uhr

(PresseBox) (Marl, ) Am 24. November in der Zeit von 17 bis 18 Uhr findet das erste mekonet-Webinar zum Thema "Internetradio - jenseits von Podcasting" statt. Hauptreferent des Webinars ist der Musiker, Lehrer und Internetnetzwerker Sebastian Netta, der den Teilnehmern der letzten mekonet- Fachtagung zu "Musik im Netz" bereits bekannt ist. Er stellt vor, welche kostenfreien Möglichkeiten das Web für die Gestaltung eines eigenen Radioprogramms im Internet bietet: Interessierte aus Bildungseinrichtungen lernen digitale Alternativen kennen, um Sendungen zu eigenen Interessenschwerpunkten zu gestalten und zu verbreiten. Mitarbeiter von Bibliotheken erfahren neue Wege, wie sie Buchvorstellungen und Veranstaltungen lebendig vor- und nachbereiten können. Teilnehmerbindung und Infotainment auf neuen Wegen?!

Die Wortschöpfung "Webinar" steht für interaktive Seminare, die über das Internet gehalten werden und somit für alle Interessierten zugänglich sind. Sie können per Computer von zuhause oder am Arbeitsplatz teilnehmen. Notwendig sind für die Teilnahme lediglich ein internetfähiger Computer, ein funktionstüchtiges Mikrofon, ein Lautsprecher oder Kopfhörer sowie ein üblicher Browser.

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist notwendig. Alle Interessierten können sich bis zum 23. November per EMail an info@mekonet.de anmelden.

Weiterführende Informationen sind unter www.mekonet.de/veranstaltungen zu finden, unter anderem die ausführliche Dokumentation der Fachtagung "Musik im Netz", welche im Juli 2011 stattfand. Begleitend zu dieser Fachtagung ist die Handreichung "Musik im Netz auf einen Blick" erschienen, die beim mekonet- Projektbüro kostenfrei angefordert werden kann.

mekonet, das Medienkompetenz-Netzwerk NRW bietet ausgewählte Informations- und Kommunikationsangebote -online und offline. Es gibt Multiplikator(inn)en und Einrichtungen der Medienbildung in Nordrhein-Westfalen Beratungsangebote, Orientierungshilfen und Informationsmaterialien rund um die Förderung von Medienkompetenz.

mekonet wird gefördert von der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien Nordrhein-Westfalen und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM). Verantwortlich für Konzeption und Durchführung ist das Grimme-Institut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Akkus und Displays austauschen

, Medien, Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG

Die Reparatur eines Smartphones ist eine günstige und ressourcenschonende Alternative zu einem Neukauf. Passende Ersatzteile finden sich zuhauf...

Innovatives Verlagskonzept speziell für Fachzielgruppen: Carry-On Trade Publishing geht an den Start

, Medien, Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Die Digitalisierung hält unaufhaltsam Einzug in die Fachmedien. Das Leseverhalten der Fachzielgruppen ändert sich und stellt die Verlage vor...

Zentralafrikanische Republik: Präsidentin erwartet mehr Unterstützung von Deutschland

, Medien, Deutsche Welle

Die Übergangspräsidentin der Zentralafrikanischen Republik, Catherine Samba-Panza, erwartet von Deutschland mehr Unterstützung für ihren Kurs....

Disclaimer