• Pressemitteilung BoxID 465029

Informationskompetenz für alle

Fachtagung "All inclusive? Informationskompetenz und inklusive Mediengesellschaft" - 30. November 2011 in Düsseldorf

(PresseBox) (Marl, ) Um Informationskompetenz als Schlüsselqualifikation in unserer Gesellschaft geht es in der Fachtagung "All inclusive? Informationskompetenz und inklusive Mediengesellschaft" am 30. November 2011. Die eintägige Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes "Medienkompetenz in der Öffentlichkeit" statt, das von der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt wird. Die vom Grimme-Institut in Kooperation mit der Medienberatung NRW organisierte Tagung richtet sich an alle Interessierten aus dem schulischen und außerschulischen Bildungsbereich.

Ziel der Fachtagung ist, die Relevanz der Informationskompetenz in einer sich selbst als inklusiv verstehenden Mediengesellschaft zu diskutieren. "Wir wollen eine Mediengesellschaft, die keinen außen vor lässt", erläutert Ministerin Dr. Angelica Schwall-Düren die Beweggründe für die Tagung. Nicht jeder sei gleich gut in der Lage, an einer zunehmend medial vermittelten Gesellschaft teilzuhaben. Die Veranstaltung rückt ganz bewusst Personen in den Mittelpunkt, die Leseschwächen oder Defizite in der Landessprache haben, Senioren, denen der Umgang mit den digitalen Medien Schwierigkeiten bereitet, sowie Kinder mit besonderem Förderbedarf.

Am 30. November wird in zwei Podiumsdiskussionen am Vormittag und vier Workshops am Nachmittag die Rolle und Ausgestaltung einer angemessenen Kompetenzvermittlung für diese Zielgruppen diskutiert: Was ist Informationskompetenz und wie wird sie vermittelt? Welche Anforderungen gelten für eine barriere- und benachteiligungsarme Mediengesellschaft für alle? Welche Ansätze existieren in Schulen und im außerschulischen Bereich, und welche Ansätze sind für welche Zielgruppe geeignet?

Zu den Mitwirkenden des um 10.15 Uhr beginnenden ersten Panels zur Informationskompetenz als Schlüsselqualifikation gehören neben Frauke Jacobsen (Staatskanzlei NRW) und Birgit Lücke (Stadtbücherei Warendorf) auch Luzian Weisel (Fachinformationszentrum Karlsruhe) und Wolfgang Vaupel von der Medienberatung NRW.

In einer weiteren, zweiten Podiumsdiskussion mit dem Schwerpunkt "Inklusion in der Mediengesellschaft" sind insbesondere Bernadette Thielen, Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW, Iris Cornelssen (Aktion Mensch), Prof. Dr. Ingo Bosse (Techn. Universität Dortmund) sowie Prof. Dr. Nadia Kutscher (Katholische Hochschule NRW) vertreten.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussionen werden jeweils zwei parallel stattfindende Workshops angeboten, in denen u.a. Christine Feil vom Deutschen Jugendinstitut / München aufzeigen wird, wie Kinder im Internet suchen. Weiterhin behandeln die Workshops das Thema der inklusiven Medienpädagogik in der Praxis (Dr. Christine Ketzer / LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V.), der barrierefreien Filmarbeit (Marlies Baak-Witjes / Film+Schule NRW) sowie die Bedeutung von Bibliothek und Schule als Bildungspartner (Christiane Bröckling, Medienberatung NRW).

"All inclusive? Informationskompetenz und inklusive Mediengesellschaft" findet am 30. November 2011 von 9:00 - 16:15 Uhr im LVR-Zentrum für Medien und Bildung in Düsseldorf statt. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 25. November 2011 möglich (Onlineanmeldung unter http://www.kompetenzteams.schulministerium.nrw.de/app/kteam/Event/event.asp?P=event&ENr=3547), die Teilnahme ist kostenlos.

Das Projekt "Medienkompetenz in der Öffentlichkeit" greift aktuelle Entwicklungen in der Informationsgesellschaft und die damit verbundenen Herausforderungen für die Förderung von Medienkompetenz in Nordrhein-Westfalen auf. Zusätzlich zur Fachtagung veröffentlicht das Grimme-Institut die Broschürenreihe IM BLICKPUNKT sowie die Schriftenreihe Medienkompetenz des Landes Nordrhein-Westfalen. "Medienkompetenz in der Öffentlichkeit" wird unterstützt von der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Medienberatung NRW ist ein gemeinsames Angebot des LVR-Zentrums für Medien und Bildung und des LWL-Medienzentrums für Westfalen im Auftrag des Ministeriums für Schule und Weiterbildung und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wir brauchen Innovationen und Investitionen

, Medien, Initiative Mittelstand (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Wie Ulrich Grillo, Präsident des BDI, in Berlin heute zum Tag der Industrie mitteilte, brauchen wir Innovationen und Investitionen. "Innovativ...

Siewert & Kau erhält Dell-Auszeichnung "Deutscher Partner des Jahres 2014"

, Medien, Siewert & Kau Computertechnik GmbH

Siewert & Kau ist Dells "Deutscher Partner des Jahres 2014". Im Rahmen der Dell-Partnerkonferenz 2014 in Berlin wurde der Bergheimer IT- und...

"IT-Business" startet Community-Modell zum Print-Relaunch

, Medien, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

In über 23 Jahren hat sich "IT-Business" zu einem Full-Service-Angebot für seine Leser und Kunden aus dem IT-Markt entwickelt. Es bildet den...

Disclaimer