+++ 807.734 Pressemeldungen +++ 33.628 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Die große Chance: nrw.spot 2011

Wertvolle Preise beim Grimme-Video-Wettbewerb / Einsendeschluss ist der 2. Dezember 2011

(PresseBox) (Marl/Dortmund, ) Noch besteht die große Chance, den diesjährigen Grimme-Video-Wettbewerb zu gewinnen. Unter dem Titel nrw.spot 2011 lädt das Grimme-Institut alle Bürgerinnen und Bürger ein, in maximal drei Minuten "ihren" Blick auf Nordrhein-Westfalen in einem Video festzuhalten. Einsendeschluss ist der 2. Dezember 2011. Für die drei Sieger sind attraktive Preise ausgelobt, darunter eine Produktionsreise nach London.

Alles, was in NRW interessant ist, kann Gegenstand der Videos mit Ein- und Ausblicken sein. Dazu kann das gehören, was den Alltag prägt, zukunftsfähig macht und verwandelt. Oder auch das, was an Kultur in NRW wichtig ist - von Straßenkunst bis zum Opernhaus. Natürlich kann auch das die Drei-Minuten-Spots bestimmen, was missfällt. Und natürlich alles dazwischen, inklusive der Menschen, die zu Nordrhein-Westfalen gehören. Kurz: Alles, was jemand typisch, kurios, aufregend, beachtenswert, schön findet, kann Thema des Videos sein. Was man filmenswert findet, bestimmt jeder selbst.

Partner bei diesem Grimme-Video-Wettbewerb ist wieder ecce (european centre for creative economy), die Kreativ-Werkstatt in Dortmund mit ihrer audiovisuellen Plattform 2010LAB.TV. Die Einreichungen müssen auf die Wettbewerbsplattform hochgeladen werden, die auf der Grimme-Homepage zu finden ist. Verliehen werden die Preise im Rahmen der Marler Tage der Medienkultur, die am 8. und 9. Dezember 2011 im Grimme-Institut in Marl stattfinden.

Hauptgewinn beim nrw.spot 2011 ist eine 3-tägige Filmproduktionsreise nach London für zwei Personen, inklusive professioneller Hilfe bei Vorbereitung, Schnitt und Veröffentlichung des Films auf 2010LAB.tv. Alle drei Gewinner werden ins Dortmunder U zu Regisseur Prof. Adolf Winkelmann ("Die Abfahrer", "Jede Menge Kohle", "Nordkurve", "Contergan") zu einem zweistündigen "behind the scenes" der fliegenden Bilder eingeladen.

Dazu gehört auch eine kurze Filmkritik des eingereichten Videos. Zusätzlich erhalten alle drei Finalisten jeweils ein Medion Akoya E1211 Netbook und einen externen USB 2.0 Multi Standard DVD-/CD Brenner.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.