Aktionäre stimmeneiner Dividende auf Vorjahresniveauzu - Hauptversammlung der GRENKELEASINGAG zum Geschäftsjahr 2009

Geschäftsmodell hat sich in der schweren Rezession 2009 bewährt / Dividendenvorschlag von 0,60 Euro je Aktie angenommen / Hauptversammlung verabschiedet alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit

(PresseBox) (Baden-Baden, ) Die Aktionäre der GRENKELEASING AG haben auf der ordentlichen Hauptversammlung am 11. Mai 2010 im Baden-Badener Kongresshaus die Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2009 in Höhe von 0,60 EUR je Aktie - somit auf Vorjahresniveau - genehmigt. Das entspricht einer Dividendensumme von 8,2 Mio. EUR. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 12. Mai 2010.

Von dem ausgewiesenen Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2009 in Höhe von 23,3 Mio. EUR werden 15,1 Mio. EUR auf neue Rechnung in das Jahr 2010 vorgetragen.

Die Hauptversammlung hat den Mitgliedern des Vorstandes sowie des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2009 Entlastung erteilt. Sämtlichen Beschlussvorschlägen des Vorstandes und Aufsichtsrates wurde mehrheitlich zugestimmt.

Die Hauptversammlung hat Herrn Florian Schulte und Herrn Prof. Dr. Thilo Wörn in den Aufsichtsrat gewählt. Herr Dieter Münch und Herr Erwin Staudt wurden wiedergewählt. Die Amtszeit der gewählten Aufsichtsratsmitglieder endet mit der ordentlichen Hauptversammlung im Jahr 2014. Frau Dr. Brigitte Sträter und Herr Dr. Oliver Nass scheiden aus dem Aufsichtsrat aus.

In seiner Rede fasste der Vorstand rückblickend erst einmal die Ergebnisse des Jahres 2009 zusammen und gab im Anschluss einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr.

"Unser Geschäftsmodell ist etabliert und ausgereift und hat sich über Jahrzehnte in Wachstumsphasen wie auch in der schweren Rezession 2009 bewährt. Diese hat zwar auch bei unseren Ergebnissen Spuren hinterlassen, insgesamt wird 2009 nur eine leichte und kurzfristige Abweichung von unserem langfristigen Wachstumstrend bleiben." ,so der Vorstandsvorsitzende des Baden-Badener Unternehmens - Wolfgang Grenke - in seiner Rede an die Aktionäre.

"Die GRENKE Gruppe ist wieder auf Expansionskurs. Wir haben im ersten Quartal 2010 in der Gruppe inklusive Franchisepartner das Neugeschäft um beachtliche 26,6 % gesteigert und damit unsere Planung eines Wachstums von rund 15 % sehr deutlich übertroffen. Gleichzeitig konnten wir unsere DB2-Marge auf einem hohen Niveau halten. Insgesamt gehen wir davon aus, dass in 2010 ein Konzern-Gewinn in der Größenordnung von 25 bis 28 Mio. EUR erzielt werden kann." ,beschreibt Dr. Uwe Hack - stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft, die Ziele für 2010.

An der Hauptversammlung nahmen rund 250 Anteilseigner teil. Zum Zeitpunkt der Abstimmung lag die Präsenz bei 79,6 %.

Zur Hauptversammlung hatte das Unternehmen die Schüler des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums und des Richard-Wagner-Gymnasiums Baden-Baden - im Rahmen der bestehenden Kooperation "Wirtschaft macht Schule" - eingeladen. Auch die Gewinner des Planspiels Börse der Sparkasse Baden-Baden waren zu Gast.

GRENKELEASING AG

Die GRENKE Gruppe ist ein breit diversifizierter Anbieter von Finanzdienstleistungen für kleinere und mittlere Unternehmen sowie für Privatkunden.

Die GRENKE Gruppe umfasst die in vierzehn europäischen Ländern aktiven Gesellschaften des GRENKELEASING Konzerns und ist darüber hinaus mittels eines Franchise-Systems in weiteren sieben Ländern Europas vertreten. Inklusive ihrer Franchisepartner ist die GRENKE Gruppe mit 20 Standorten in Deutschland sowie mit insgesamt 37 Standorten im Ausland präsent.

Die Service-Palette des GRENKELEASING Konzerns (ohne Franchisepartner) deckt das Small Ticket IT-Leasing und Factoring ab sowie - über die GRENKE BANK AG - klassische Online-Bankdienstleistungen.

Die GRENKE BANK AG gehört seit Beginn 2009 zum GRENKELEASING Konzern.

Im Bereich des Small Ticket IT-Leasing, für Produkte wie PCs, Notebooks, Kopierer, Drucker oder Software mit relativ kleinen Objektwerten, nimmt die banken- und herstellerunabhängige GRENKE Gruppe eine führende Marktposition in Europa ein. Ihre Angebotspalette wird durch das Fahrzeugleasing eines ihrer Franchisepartner abgerundet.

Die GRENKELEASING AG ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und gehört dem SDAX an.

Die Aktien der GRENKELEASING AG sind im SDAX der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel GLJ, ISIN DE0005865901, notiert.

Informationen zur GRENKE Gruppe und zu den Produkten sind im Internet unter www.grenke.de, www.grenkebank.de, www.grenkefactoring.de abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.