In der Kreativität liegt die Kraft!

Kremstaler Unternehmensverband Greiner Tool.Tec stärkt mit eigenem Kreativraum die Innovationskraft seiner Mitarbeiter

(PresseBox) (Nussbach, ) Ein spezieller Raum steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Greiner Tool.Tec ab sofort zur Weiterentwicklung ihrer schöpferischen Fähigkeiten zur Verfügung. Mit dieser neuen Plattform leistet das Greiner Competence Center (GCC) als hauseigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Greiner Tool.Tec einen weiteren Beitrag zur effektiven Ideengenerierung. "Kreativität und Innovation schaffen Stabilität und erhöhen so die wirtschaftliche Leistung", bestätigt R&D-Leiter DI Wolfgang Diesenreiter.

Greiner Competence Center (GCC) heißt die Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Kremstaler Unternehmensverbandes Greiner Tool.Tec. Dort nutzen seit Kurzem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den neu adaptierten GCC-Kreativraum zur Förderung und Erweiterung ihrer kreativen Fähigkeiten. "Um Ideen für Innovationen zu generieren, ist Kreativität gefragt", erklärt Wolfgang Diesenreiter.

Kreativität steigern, Innovation fördern

Kreatives Denken ist erlernbar! In diesem Zusammenhang nennt Diesenreiter als wichtigste Komponenten Mitarbeiter, die aktiv an Kreativprozessen teilnehmen und Kreativmethoden professionell einsetzen. "Mit dem Wissen um die entsprechenden Techniken und deren regelmäßigem Einsatz erhöht sich die schöpferische Kraft", weiß Wolfgang Diesenreiter. Der GCC-Kreativraum bietet einerseits die Möglichkeit zu entspannen, andererseits trägt er durch entsprechende Sinnesreize dazu bei, die kreative rechte Gehirnhälfte zu aktivieren. Der farbpsychologisch durchdacht ausgemalte Raum lädt zum angeregten Gedankenaustausch ein. Als Gehirnnahrung stehen Nüsse zum Knabbern bereit.

Innovation zahlt sich aus!

Der Innovationsgrad gilt als Indikator für die Fähigkeit eines Unternehmens, Innovationen erfolgreich zu entwickeln und am Markt zu platzieren. Durchdachtes Innovations­management und absolute Kundenorientierung sind wesentliche Voraussetzungen für die erfolgreiche Entwicklung neuer Produkte und deren Verankerung im Markt. "Unser Ziel ist es, das kreative Potenzial unserer Führungskräfte und Mitarbeiter zu nutzen, zu stärken und zu fördern", bestätigt Michael Ebli, CEO von Greiner Tool.Tec.

GCC (Greiner Competence Center) - Kundenvorsprung als Kompetenz

Als Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Greiner Tool.Tec entwickelt das GCC in enger Zusammenarbeit mit den Kunden individuelle Lösungen. Hier findet sich eine einzigartige Konzentration von Experten und Ressourcen in der Profilwerkzeug-Branche. Die weltbesten Verfahrenstechniker arbeiten hier ausschließlich in Entwicklungs­projekten. Spezialisten mit akademischer Ausbildung sind für die Softwareentwicklung im Bereich Werkzeugkonstruktion zuständig. Zum Trainer ausgebildete Experten stehen Partnern und Kunden sowie den Extrusionsbetrieben von Greiner Tool.Tec mit modularen, aber auch mit individuell gestaltbaren Trainingslösungen zur Verfügung.

Greiner Extrusion GmbH

Greiner Tool.Tec ist Weltmarktführer bei Extrusionswerkzeugen, Maschinen und im Anlagenbau. Das Unternehmen fasst 22 Firmen an 19 Standorten in 9 verschiedenen Ländern zusammen. Dies ermöglicht es den verbundenen Unternehmenseinheiten (Greiner Extrusion, GPN, Gruber Extrusion, weba, GCC Greiner Competence Center und vendor finance), teils als Local- wie auch als Globalplayer, ihre Aktivitäten optimal auf Kundenanforderungen sowie Marktbedürfnisse zu fokussieren. Von den insgesamt 1.557 MitarbeiterInnen ist ungefähr die Hälfte in Österreich beschäftigt. 2008 betrug der konsolidierte Jahresumsatz 163,2 Mio. Euro.

Weitere Infos unter: www.greiner-tooltec.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.