Hoch hinaus mit Greifzug

(PresseBox) (Bergisch Gladbach, ) Eine komplette leichte Tirak®-Winde für Montage- und Reparatureinsätze, preiswerte Dynafor®-Zugkraftmeßgeräte als Ergänzung dieses Angebots, die Servo-Kletterhilfe für Steigleitern, Greifer, Klemmen und Traversen der Marke Topal® als Kranzubehör sowie ein komplettes Pro¬gramm an persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz, das sind die Schwerpunkte, welche die Bergisch Gladbacher Hebezeug-Spezialisten der Greifzug GmbH und ihre französische Schwes-terfirma Tractel Solutions S.A. auf der neuen CeMAT in Hannover in den Mittelpunkt stellten.

Seilhebezeuge mit beliebiger Zuglänge
Neben den guten alten, immer noch unersetzli-chen Greifzug®-Geräten, der kompletten Palette von Flaschen- und Hebelzügen oder den Tirak®- bzw. Minifor®-Durchlaufwinden war erstmals in Hanno-ver eine leichte funkgesteuerte Tirak®-Winde zu sehen, mit welcher Personen bis zu 90 Meter hoch-fahren können, um an sonst schwer zugänglichen Stellen Montagen oder Inspektionen auszuführen. Dazu hängen sie sich ganz einfach mit einem Auf-fanggurt an das Windenseil und steuern per Funk zielgenau den Einsatzort an. Daneben war natürlich auch eine sogenannte mobile 1-Tonner-Winde aus-gestellt, die sich vor allem zum Einsatz auf freiem Feld eignet, da sie wesentlich leichter und preiswer-ter ist, als eine Trommelwinde oder gar ein Kran mit vergleichbarer Tragfähigkeit und Reichweite – letz-tere gibt es bis zu 800 Meter Seillänge.

Preiswerte Alternative bei Kranwaagen
Die Familie der elektronischen Dynafor®-Kranwaagen und Zugkraftmeßgeräte ist um eine Serie von Geräten erweitert worden, die für das täg-liche Geschäft, z. B. im Warenein- oder -ausgang, ausgestattet ist, wenn es nicht um „Wiegen” im strenggenommenen Sinn geht. Mit einer Präzision von 0,8 % vom Endwert liefert die Dynafor®-Serie LLZ zuverlässige Meßwerte für die Wareneingangs-kontrolle oder bei der Feststellung von Versandge-wichten. Natürlich gibt es auch bei diesen Geräten, angeboten werden acht Größen zwischen 250 kg und 20 t, eine Tarafunktion über den ganzen Meßbereich. Wer höhere Präzision (0,2 % v. E.), Spitzenwert-messung, Infrarot-Fernbedienung, Fernablesegeräte mit Funk- oder Kabelverbindung sowie Möglichkei-ten zur Erfassung und Übertragung der Meßdaten an einen PC sucht, der kann auch weiterhin auf die Ge-rätereihen LLZ und MWX zurückgreifen.

Kletterhilfe für Aufstiegsleitern
Wo immer hohe Steigleitern installiert sind, ob an oder in Türmen oder Industrieanlagen, da erleichtert die Servo®-Kletterhilfe Monteuren und Serviceper-sonal den Aufstieg in die manchmal schwindelerre-genden Höhe. Ein umlaufender Kunststoffriemen, an dem sich die Personen mit ihrem Auffanggurt ein-hängen, entlastet diese beim Aufstieg mit einer Zug-kraft von ca. 40 daN (≈ 40 kg). Die Kletterhilfe kann an jeder bis zu 100 Meter hohen Aufstiegsleiter montiert werden. Soll’s weiter hinauf gehen, werden einfach zwei oder mehr Kletterhilfen übereinander montiert.

Klemmen, Greifer und Traversen zum optimalen Material-Handling
Als sinnvolle Ergänzung im Bereich des Hebe-zeugzubehörs zeigte die französische Tractel Soluti-ons SA Beispiele ihres kompletten Programms an Lastaufnahmemitteln für Krane. Klemmen und Grei-fer aller Größen und Formen sowie als Beispiel eine an einer großen Kranflasche mit drehbarem Haken aufgehängte Wende-Traverse, mit der sperrige Güter für die Bearbeitung oder zum Transport schonend und schnell auf die gewünschte Seite gedreht werden können. Laufrollen in allen Größen und Ausführun-gen sowie ein Lasthebemagnete für bis zu zwei Tonnen runden das Angebot ab.

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz
Mit ihrem Angebot an hochziehbaren Arbeits-bühnen und Fassadenbefahranlagen ist die Greifzug GmbH seit langem auf hohen Baustellen vor Ort. Deshalb lag es nahe, die jeweils passende Ausstat-tung an persönlicher Schutzausrüstung gegen Ab-sturz, wie sie für die unterschiedlichsten Aufgaben bei der Arbeit in diesen luftigen Höhen vorgeschrie-ben ist, gleich mitzuliefern. In Hannover konnte nur ein kleiner Ausschnitt des sehr umfangreichen Sor-timents ausgestellt werden, denn das Regelwerk für diese Ausrüstungen schreibt sehr detailliert vor, was unter welchen Bedingungen benutzt werden muß. Und das ist gut so, denn schließlich geht es um das Leben der Menschen, die sich den Auffanggurten und -geräten anvertrauen, den Halte- und Führungs-seilen, den Bandfalldämpfern und wie die Kompo-nenten alle heißen mögen. Bei der Zusammenstel-lung der passenden Ausrüstung können sie sich der kompetenten Beratung durch den Lieferanten sicher sein.

PSA-Sachkundigenschulung
Die Verantwortlichen der Greifzug GmbH sehen darüber hinaus ihre Aufgabe darin, das Sicherheits-bewußtsein bei den Anwendern zu stärken, und bie-ten deshalb Schulungen an, in denen neben den In-halten der einzelnen anzuwendenden Vorschriften zwei wichtige Aspekte der Praxis im Mittelpunkt stehen – der korrekte Einsatz sowie die Sicher-heitsüberprüfung der Ausrüstung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.