Greentube startet für Volkswagen das Polo-Cup-Online-Game

(PresseBox) (Wien, ) .
- Greentube entwickelt innovatives Online-Multiplayer-Spiel zur Markteinführung des VW-Polos
- VW-Händler können User-Response nutzbar machen

Das vom führenden Gratis-Onlinespiele-Entwickler Greentube entwickelte 3D- Multiplayer- Rennspektakel "Polo Cup", startete zur Markteinführung des VW Polos im World Wide Web.

Volkswagen beschreitet somit erstmals in Slovenien und Österreich im Rahmen der Polo Markteinführung neue Wege im digitalen Mitmachweb und hat gemeinsam mit dem durch die "Ski Challenge" weltweit bekannten Online-Game-Hersteller Greentube den Polo Cup entwickelt.

Werbung mal anders!

"Die Entwickler von Greentube und die Marktstrategen von Volkswagen haben es verstanden, im Polo-Cup die Teilnehmer auf individuelle Weise in das Spiel einzubinden", schwärmt Frank Keilacker, freier Journalist der Spieleindustrie. Im Gegensatz zu herkömmlichen Autorennspielen gewinnt beim Polo Cup nicht einfach der schnellste Teilnehmer. Es geht darum, mit geringstem Verbrauch möglichst schnell ins Ziel zu kommen - und damit eine möglichst hohe Punkteanzahl zu erreichen. Dass dabei auch Spaß und Unterhaltung nicht zu kurz kommen, dafür sorgt der neue Polo als Hauptdarsteller."Durch den langanhaltenden Spielspass und den Spielablauf, glaubt man, dass der neue VW-Polo eine dynamische und treibstoffsparende Alternative ist", so Keilacker weiter.

Eine weitere Besonderheit ist, dass alle Teilnehmer an insgesamt drei Rennwochenenden gegeneinander antreten und in den umfassenden Spielstatistiken und Online-Ranglisten sofort sehen, wie und wo sie stehen. Zum großem Finale des Polo Cup am 22. November 2009 wartet auf den Sieger ein nagelneuer VW Polo. Darüber hinaus werden über die gesamte Spiellaufzeit 70 Apple iPod nano 8 GB mit POLO Schriftzug vergeben.

"Aus klassischen Werbeansichten ist es uns gelungen, mit unserem erprobten Spielkonzept, eine digitale Direkt-Marketing-Aktion zu starten mit einer enorm nutzbaren hohen Responsefeedback", so Alfred Hofer, Sales und Marketing Manager der Greentube.

"Wir haben zudem eine Händlerliste in den Registrierungsprozess integriert, sodass Händler in der Lage sein werden, Kundendaten zu nutzen, und die Spieler direkt zum POS-Support verlinkt werden."

Mittlerweile nimmt das in Österreich ansässige Entwickler-Haus Greentube im Spitzensegment des Online-Gaming-Bereichs weltweit Platz. "Aus einem mittelständischen Unternehmen haben wir uns in den vergangenen vier Jahren zu einem Global Player für reichweitenstarke Online- und Download-Multiplayer-Spiele entwickelt. Auch unsere für Werbung ausgereifte Messtechnologie macht uns für Markenpartner interessant", führt Dr. Eberhard Dürrschmid, CEO der Greentube AG, aus. "Daher freuen wir uns, für den Polo Cup mit einem so renommierten Partner wie VW zusammenarbeiten zu dürfen. Die Herausforderung für uns war auch hier wieder der Spagat zwischen anspruchsvollem Spielkonzept und einfacher Bedienung. Aufgrund unserer Erfahrung, nicht zuletzt aus der Entwicklung der "Ski Challenge", der "Fussball Challenge" und anderer Spiele, wissen wir, wie mit dem Partner breite Bevölkerungsschichten über den Spielfaktor angesprochen werden müssen."

Weitere Infos zum Polo Cup, die Teilnahmebedingungen und den Gratis-Download finden alle Interessierten unter www.polocup.at.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.